deutsch englisch

City-News Archiv

Plzen [CZ] - Erste Probefahrt auf der neuen Obusstrecke

J. Lehmann - 22.02.10


Am 17.2.2010 fand die erste Probefahrt auf der neuen Obusstrecke nach Borska Pole statt. Die neue Strecke zwischen dem Bahnhof Jizni Predměsti und dem Kreisverkehr Domazlicka/ Folmavska ist nun fertiggestellt. Die Straße Borska und Folmavska velaufen rückwärtig des Geländes der Firma Skoa. Ein Abzwig von der Linie 16 auf der Straße Koperníkova wurde bereits im Zuge des Umbaus der dortigen Fahrleitung errichtet.
Es folgt noch die Abbiegung zur Teslova Strasse, die voraussichtlich im April weitergebaut wird.
Trotz der frühen Fertigstellung ist die offizielle Eröffnung für den 1. 7. 2010 geplant. Der Verlauf der neuen Obuslinien ist immer noch in der Diskussion. Jüngste Vorschläge schlagen einen Weiterbau der Fahrleitung über die Strasse U Trati bis zum Hauptbahnhof vor und von hier weiter bis zur Kreuzung Lobezska / U Prazdroje. Es wird eine zunehmende Bedeutung dieser Strecke im Zuge der künftigen Bahnhofsrekonstruktion erwartet.

Erste Planungen für die neue Strecke erfolgten bereits 1996, im Bereich Borska entstand in den letzten Jahren ein ausgedehntes Industriegebiet, von der Innenstadt fahren zwei Buslinien zur Zeit hierhin, die Linie 41 mit 2-3 Fahrten pro Stunde, in den Hauptverkehrszeiten 9-10x pro Stunde und die Linie 22, die nur in den Hauptverkehrszeiten im 20 bzw. 10-Minuten-Verkehr verkehrt.

Fotos:
Erste Testfahrten auf den nun mit Oberleitung überspannten Straßen Borska und Folmavska mit Obus 509 am 17.2.2010. Aufnahmen: Jiri Kohout





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com