deutsch englisch

City-News Archiv

Szeged [HU] - Neue Ausschreibung für 10 Gelenktrolleybusse veröffentlicht

J. Lehmann - 08.03.10


Am 30.01.2010 veröffentlichte die Gemeinde Szeged eine Ausschreibung über 10 Gelenktrolleybusse, bis zum 22.3.2010 werden Angebote erwartet.

Die Wiederinbetriebnahme der Linie 8 wird sich etwas verzögern, der Grund liegt im Auffinden von unterirdischen Leitungen und dem Vorziehen von einem Teil der Strassenrekontruktion. Derzeit ist vorgesehen, nach Beendigung dieser Arbeiten voraussichtlich im Mai oder Juni 2010 den elektrischen Betrieb wieder aufzunehmen. Die Masten stehen fast komplett, der Leitungsbau ist etwa zu 40 % fertiggestellt. Auch einige Masten für die Linie 10 stehen bereits, hier wird eine Eröffnung im kommenden Jahr 2011 erwartet.

Während für die neue Linie 10 die Neufahrzeuge beschafft werden, erfolgt die Grundüberholung älterer Obusse und einiger neuer Umbauten aus Dieselbussen für die Linie 8. So werden die Skoda 15 Tr Nr. T-600, T-602 und T-605 und der Skoda 14 Tr Nr.T-706 wieder einsatzfähig gemacht und der ARC-Gelenkwagen und ein Mercedes Citaro mit der künftigen Nr. T-865 sind vor der Fertigstellung. Im Laufe des Jahres werden weitere 15Tr erneuert und die aus Pilzen übernommenen Autobusse Skoda 21Ab zu Trolleybussen umgebaut. Derzeit sind an Skoda 21 Tr die Wagen T-800, T-802, T-803 und T-810 in Betrieb, der T-801 weilt derzeit bei einer Firma in Budapest zur Rekonstruktion. In eigener Werkstatt wurde bis Januar ein Skoda 15Tr aus Usti nad Labem rekonstruiert für einen weiteren Einsatz in der Tschechei.

Während der Winter in Szeged keine Probleme bereitete, führte die Rekonstruktion der Straßenbahnlinie 1 zu Problemen, da sich die Arbeiten verzögerten und sich in die Wintermonate zogen.

Foto:
Die Skoda 15 Tr werden weiter überarbeitet und stellen mit 19 Einheiten den größten Teil des Wagenparks dar, hier Wagen T-612 am 10.10.2009 im Einsatz auf Linie 9. Aufnahme: Werner Bischoff





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com