deutsch englisch

City-News Archiv

Stavropol [RU] - Neue Trolleybusse

J. Lehmann - 04.01.10


Der Trolleybusbetrieb in der Hauptstadt der autonomen Region Stawropol am Nordkaukasus im Südwesten von Russland, 100 km nördlich von Cherkessk gelegen, ging Anfang 2009 wieder in städtisches Eigentum über, nachdem eine Privatisierung nach Konkurs des Betreibers gescheitert war.
Mit einem Zuschuß der Russischen Förderation für die Anschaffung von kommunalen Fahrzeugen in Höhe von 70% konnten nun neue Fahrzeuge beschafft werden. Im September 2009 erhielten die Trolleybuswerke der baschkirischen Hauptstadt Ufa den Auftrag, acht neue Trolleybusse des Typs BTZ-52761R zu liefern.
Bereits Anfang Dezember 2009 gingen die ersten acht Wagen (Nr.201-208) nach feierlicher Übergabe in Betrieb. Bereits vor dieser ersten Lieferung wurden im Oktober bereits 13 weitere Trolleybusse ausgeschrieben und an die gleiche Firma vergeben. Somit wurde die Auslieferung im Dezember fortgesetzt und bis zum 31.12.2009 gelangte Wagen 217, von LKW geschleppt, nach Stavropol.

Mit den Neufahrzeugen kann der Wagenpark wieder erhöht wurden, die Wagenparkstärke sank von 136 im Jahre 1999 auf rund 90 im Jahre 2009, von den einst 12 Linien wurden die Linien 5, 10 und 12 eingestellt. Letzte Neubeschaffungen erfolgten 2006 vor der Privatisierung mit vier ZIU 682 (Nr. 91-94).

Foto:
Am 02.01.2010 konnte der neue BTZ-Trolleybus 214 im Einsatz auf der Linie 2 festgehalten werden, Aufnahme: Vadim Gorbachev


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com