deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (SPT) [BR] - Stromausfall und neue Trolleybusse

K. Budach - 14.12.09


Der gigantische Stromausfall in Brasilien, der mehr als 40 Millionen Menschen betraf und weltweite Aufmerksamkeit erregte, hat am 10./11.11.2009 das öffentliche Leben in den Großstädten stark beeinträchtigt, auch die beiden Obusbetriebe in Sao Paulo blieben längere Zeit außer Betrieb. Zwei Unterwerke der städtischen SP Trans wurden beschädigt. Die Obusse konnten an zahlreichen Stellen des Netzes abgestellt werden, größere Beschädigungen blieben aus. Im allgemeinen Verkehrschaos vor allem während der dunklen Nachtstunden konnten sie zunächst auch nicht ins Depotgelände geschleppt werden. Für Dieselbusse gab es bei dieser Verkehrssituation, die ja auch durch den vollständigen Ausfall des elektrischen Vortbahn- und Metroverkehrs gekennzeichnet war, ebenfalls kaum ein Fortkommen. Der Obusbetrieb wurde am nächsten Tag mit Einschränkungen wieder aufgenommen. Nach 2-3 Tagen fuhren die meisten Linien wieder, wie seit langem üblich zumeist im Mischbetrieb mit Dieselbussen.

Die Lieferung weiterer 10 Trolleybusse von Busscar/WEG wird sich bis ins nächste Jahr verzögern. Dagegen wird in Kürse ein weiterer Prototyp erwartet, diesmal von Tutto/WEG/Ibrava, wie die bisherigen Busscar/WEG-Wagen ebenfalls in "Überlänge" von etwa 13,5 m.

Foto:
Obus der neuesten Generation von Busscar/WEG, Nr. 1764, mit abgezogenen Stromabnehmerstangen. Aufnahme: Thiago Santos Silva





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com