deutsch englisch

City-News Archiv

Shanghai [CN] - Der älteste Obusbetrieb der Welt ist gerade 95 geworden!

K. Budach - 16.11.09


Der ältesteste, noch existierende Obusbetrieb der Welt findet sich in der chinesischen Millionenstadt Shanghai - und konnte am 15.11.2009 sein 95-jähriges Jubiläum feiern. TrolleyMotion gratuliert!

Am 15.11.1914 ging die erste, nur 1,1 km lange Linie Nr. 14 von Lao Zha Qiao nach Zheng Jia Mu Qiao entlang der schmalen Fujian Road in Betrieb. Hier fahren heute keine Obusse mehr, doch die aktuelle Endstelle Dong Xin Qiao der heutigen Trolleybuslinie 14 liegt in unmittelbarer Nähe zur zur ursprünglichen Endstation Zheng Jia Mu Qiao.

Trotz der rasanten Veränderungen in der Stadt konnte sich der Trolleybus hier bis heute behaupten, aktuell werden zwölf Linien befahren, dafür stehen gut 200 Solowagen zur Verfügung. Jüngst wurden die Flotte allerdings um gut 70 Wagen reduziert, indem alle in 2000 gebauten Obusse ohne Klimaanlage ausgemustert wurden. Sie kamen vornehmlich auf den Linien 19, 25 und 28 zum Einsatz. Auf diversen Linien gibt es seit geraumer Zeit Mischbetrieb mit Dieselbussen. Eine Neubeschaffung von Obussen ist derzeit nicht vorgesehen. Auch die geplante Elektrifizierung einer Strecke durch den neuen Hafentunnel zum Expo-Gelände (Expo 2010) findet nicht statt. 360 Busse mit sogenannten Supercapapcitors wurden beschafft, die auf der Linie 26 die Obusse ablösen sollen, wie beschrieben zuvor schon auf der Linie 11.

Ein Nachbau eines Trolleybusses aus der Anfangszeit des Shanghaier Betriebs wurde vor Jahren für ein Filmstudio angefertigt, seine weitere Verwendung soll er künftig als Ausstellungsstück finden. Er ist nicht motorisiert.

Fotos
oben: Der Nachbau-Obus ohne Fahrmotoren. Aufnahme: Zachary Jiang
unten: Aktuell eingesetzter Obustyp in Shanghai, hier auf Linie 22.
Aufnahme: Song Wenchao





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com