deutsch englisch

City-News Archiv

Kathmandu [NP] - Stadtverwaltung bestätigt Einstellung

J. Lehmann - 19.11.09


Der Betrieb auf der einzigen Trolleybuslinie, die in Tripureswar südlich der Innenstadt ihren Startpunkt hatte und seit einigen Jahren an der Stadtgrenze in der Nähe des Flughafens endete wurde im November 2008 eingestellt. Im Mai 2009 war die Fahrleitung bereits auf vielen Abschnitten abgebaut. Obwohl im Oktober 2009 nur noch Fahrleitung zwischen Tripureswar und östlich des Depots hing, erfolgte erst jetzt die endgültige Entscheidung, dass der Trolleybusbetrieb eingestellt bleibt. Das ist natürlich im Hinblick auf die enorme Luftverschmutzung im Talkessel bedauerlich.

Die Stadtverwaltung (Kathmandu Metropolitan City), die die Verantwortung für die Trolelybuslinie erst einige Jahre zuvor wieder erhielten, wollte die Verluste der stark vernachläsigten Anlage nicht mehr tragen. Die 28 Angestellten des Betriebs erhielten somit die sofortige Kündigung und wurden mit drei Monatsgehältern entschädigt.

Fotos:
Das Depot ist noch vollständig erhalten, hier sind die letzten Wagen abgestellt. Aufnahme: Rainer Fitz


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com