deutsch englisch

City-News Archiv

Pardubice [CZ] - Zwei neue Rennpferde

J. Lehmann - 21.12.09


Zwei neue lange dreiachsige Obusse Skoda 28Tr - Solaris nahm die DPMP am 9.12.2009 im Werk der Firma Skoda in Pilsen ab, sie gelangten per Tieflader am 10.12.2009 (Wg.405) und 15.12.2009 (Wg. 404) nach Pardubice.
Wie die hier in 2008 beschafften Skoda 28Tr erhalten die 15-Meter- Trolleybusse Namen von Rennpferden, und zwar erhielt Wagen 404 den Namen "Parisis" (Sieger der Grossen Pardubitzer Steeplechase 1889) und Wagen 405 "Alphabet" (Sieger 1990 und 1992).
Auch die im Laufe des Jahres beschafften sieben Erdgasbusse vom typ Irisbus Citelis (200-206) erhielten Namen von früheren Sieger der Pferderennen "Velká Pardubická" (Pardubitzer Steeplechase).

Die beiden neuen Trolleybusse unternahmen am 18.12.2009 Testfahrten für die Abnahme, bei der die technische Sicherheit der Wagen vom Bahnamt geprüft wird. Sobald die Abnahmeprotokolle vorliegen, können die Wagen eingesetzt werden. Diese Dokumente sollen durch einen Mitarbeiter der Firma Skoda persönlich in Prag am am heutigen Montag abgeholt werden, so daß ein Einsatz der Wagen noch vor Weihnachten erfolgen kann.
Die beiden Skoda 28 Tr ersetzen die Skoda 14 Tr Nr. 306 und 362 des Baujahrs 1992 und 1994. Sie stehen nun zum Verkauf

Identifikationsdaten der Neufahrzeuge:
Skoda 28Tr-Solaris, Nr. 404:
VIN COD SKODA: TM9ATAJ6V9ASE 3493
VIN COD SOLARIS: SUU3412009B007907
Pferdename: Parisis (Sieger der Grossen Pardubitzer Steeplechase 1889)
Ankunft in Pardubice: 15.12.2009

Skoda 28Tr-Solaris, Nr.405:
VIN COD SKODA: TM9ATAJ6V9ASE 3494
VIN COD SOLARIS: SUU3412009B007908
Ankunft in Pardubice: 10.12.2009
Pferdename: Alphabet (Sieger 1990 und 1992)

Foto:
oben: Skoda 28Tr - Solaris Nr. 405 "Alphabet" auf Testfahrten hat schon die rot-schwarzen Streifen erhalten und ist schon mit den notwendigen Anschriften und Symbolen sowie dem Taufnamen beklebt, während 404 noch in ganz weiß unterwegs war.
unten: Bislang wurde noch kein Käufer für die gut erhaltenen Wagen 306 und 361 gefunden, hier am 20.10.2009 im Depot. Aufnahmen: Ing. Podivín Ladislav





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com