deutsch englisch

City-News Archiv

Stockholm [SE] - Stockholm - Fortschrittsbericht vom Museumsprojekt

K. Budach - 06.11.09


In Stockholm ist wie beschrieben (siehe Meldung vom 08.06. und 13.04.2009) der Aufbau einer rund 2 km langen Museumsobuslinie auf der Strecke Karlaplan - Insel Djurgarden beabsichtigt. Das Projekt steht im engen Zusammenhang mit dem Umbau der seit Jahren bestehenden Museums-Strassenbahn, die in eine vollwertige, ganztags betriebene Niederflur-Strassenbahnlinie umgewandelt wird. Die Bauarbeiten für den Umbau der Tramstrecke haben soeben begonnen. Aus Basel wurde bereits umfangreiches Material zur Elektrifizierung übernommen. Das Obusprojekt wird sich verzögern, denn aktuell konzentrieren sich alle Bemühungen auf die möglichst rasche Inbetriebnahme der neuen Tram. Erst danach, ab Ende 2010, ist mit Fortschritten auch beim Obus zu rechnen.

Dagegen hat die Aufarbeitung des für den Einsatz vorgesehenen Obus' positive Fortschritte zu verzeichnen. Der Wagen wurden den technischen Überwachungsbehörden präsentiert und ist damit nach Jahrzehnten überhaupt erst einmal wieder als Straßenfahrzeug in den amtlichen Unterlagen erfasst. Gleichzeitig wurde ein Mängelbericht nach der Sichtung erstellt, der einen insgesamt sehr überschaubaren Rahmen der nötigen Arbeiten festlegte.

Foto:
Der Mueseumobus Nr. 4038 (Bj. 1949) in der TÜV-Anlage im
Stockholmer Vorort Högdalen im Zuge der technischen Prüfung am 26. Oktober 2009, auch hierhin gelangte der Wagen mittels Stromversorgung durch einen Anhänger mit Stromabnehmer zum Bezug des Stroms aus der Straßenbahnoberleitung.
Aufnahmen: Thomas Johansson





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com