deutsch englisch

City-News Archiv

Makhachkala [RU] - Gebrauchte aus Moskau

J. Lehmann - 27.07.09


Der Trolleybusbetrieb der an der Westküste des Kaspischen Meeres im Kaukasusvorland, 2166 Kilometer südöstlich von Moskau und rund 200 km nördlich der Grenze Russlands zu Aserbaidschan gelegenen Stadt besteht derzeit noch aus drei Linien. Das einst elf Linien umfassenden Netz wurde bedient von rund 120 Trolleybussen. Nun verringerte sich der Wagenpark auf rund 30 Trolleybusse. Davon wurden 12 Wagen von der Firma VZTM aus Volgograd 2001 neu geliefert, zehn weitere Wagen kamen 2005 aus Moskau, es handelt sich um gebrauchte ZIU, die zuvor bei der Firma MTRZ in Moskau renoviert wurden.
Zusätzliche Einnahmen erhält der Verkehrsbetrieb aus der Werbung, so daß der Fortbestand trotz starker Konkurrenz durch private Minibusse gesichert ist. Auf den drei Linien verkehren bis zu sieben (Linie 8, Umlaufzeit: 67 min) und bis zu 10 Wagen (Linie 5 und 6, Umlauf 73 min.) Die Linien 5 und 6 verkehren von der Endhaltestelle auf der Straße Mayakovski auf einer Ringlinie durch das Stadtgebiet.

Diese Nachricht wurde aus dem Trolleybus Magazine übernommen, mit freundlicher Genehmigung des Editors. Ergänzend sind Informationen von der Webseite http://stts.mosfont.ru/ und http://trollcity.narod.ru/ entnommen. Das Trolleybus Magazine erscheint alle zwei Monate und berichtet weltweit über den Trolleybus.
Über die Werbung der Trolleybusse wurde eine Internet-Seite eingerichtet, siehe Link "mehr Information".

Foto:
Rest farbenfroh sgestaltet sich der Wagenpark durch die bunte Werbung, hier der 2001 gelieferte VZTM-5284 Nr. 211 im Einsatz auf der Ringlinie 6, Aufnahme: Yuriy Anisimov, 07.10.2008


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com