deutsch englisch

City-News Archiv

Plzen [CZ] - Baubeginn für die erste neue Linie seit 20 Jahren

J. Lehmann - 03.08.09


Der Bau der Obusstrecke nach Borska pole wird nun in diesem Jahr gestartet und eine Eröffnung wird im Mai 2010 erhofft. Der Abzweig am Bahnhof Jižní předměstí wurde bereits Anfang 2007 errichtet. Damit gibt es nach über 20 Jahren wieder eine neue Obuslinie in Pilsen, nachdem die letzte neue Obuslinie (No.16) im Jahre 1988 eröffnet wurde. Die letzten Erweiterung des Netzes erfolgten in Dieselbetrieb: Von der 13 km langen Linie 12 werden 3,2 km nach Letkov fünf mal täglich und von der 12,4 km langen Linie 13 werden in Černice 1,8 km zu einem Einkaufszentrum im dortigen Industriegebiet im 20-Minuten-Verkehr mit Dieselaggregat bedient. Dabei ersetzte die verlängerte Linie 12 eine Autobuslinie und der relativ dichte Takt der Linie 13 wird vom Einkaufszentrum "Olympia", in dem auch die Supermarktkette Hypernova eine Filiale betreibt, finanziert. Von den sechs Trolleybuslinien verkehrt die Linie 14 derzeit wegen Straßenbauarbeiten mit Dieselbussen.
Weitere Pläne, zum Beispiel eine Obusstrecke zur Nordvorstadt werden zur Zeit nicht weiterverfolgt. Neben dem Bau einer bedeutenden Strassenbahnstrecke werden die Finanzmittel aus dem EU-Regionalstrukturfonds für den Bau von Landstrassen verwendet.
Auch die Finanzierung zum Bau eines neuen Depots (siehe Meldung vom 30.03.2009) ist noch offen. Hier ist auch das Problem der Standortbestimmung des Depots nicht endgültig geklärt. Der optimalste Platz bei der neuen Strecke in Borská pole auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne Zátiší wurde wieder in Frage gestellt und immer wieder schlagen Politiker neue Varianten vor, am häufigsten werden Flächen ehemaliger Betriebsanlagen der Firma Skoda ins Gespräch gebracht.
Eine weitere Verjüngung des 91 Einheiten umfassenden Wagenparks (siehe "Zahlen & Fakten") ist Ende des Jahres geplant: Drei Škoda 24Tr werden ab Ende August erwartet und im November werden die ersten fünf Gelenktrolleybusse Škoda 25 Tr vom 2008 abgeschlossenen Rahmenvertrag über 20 Einheiten (siehe Meldung vom 03.11.08) eintreffen. Im Jahre 2010 ist der Kauf von sechs Gelenkobussen 25 Tr und einem Škoda 24 Tr geplant.

Foto:
Aus der letztjährigen Beschaffung von vier Škoda 24Tr stammt Wagen 513, hier biegt er von der Ul. Prazdroje in die Šumavská ein. Aufnahme: J.Lehmann, 27.03.2009





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com