deutsch englisch

City-News Archiv

Artyemovsk/Artemiwsk [UA] - Erste Neue nach 10 Jahren

J. Lehmann - 22.06.09


Nach fast 10 Jahren erhielt der Verkehrsbetrieb in der run 90 km nördlich von Donetsk im Zentrum des Kohlereviers Donbass gelegenen Stadt wieder neue Trolleybusse. In 2007 wurde ein ZIU 682 mit modernisierter Front neu beschafft, in 2008 folgte ein baulich gleiches Fahrzeug, jedoch aus einheimischer Produktion. Der mit der Typenbezeichnung "Dnipro-E187" genannte Trolleybus stammt von der Elektro-Reparatur-Werkstatt in Dniepropetrovsk und nutzt Bauteile der Firma TrolZa.

Zwischen 1993 und 1998 wurden 11 YMZ T1 (Gelenkwagen) und T2 (Solowagen) beschafft. Drei der Gelenkwagen (200, 201, 205) sind inzwischen zu Solowagen umgebaut, die drei übrigen Gelenkwagen (202-204) sind im Depot abgestellt. Der Großteil des Wagenparks besteht aus ZIU 682, der älteste (143) ist 1982, der jüngste (166) 1993 beschafft worden.

25 Trolleybusse werden für die sechs Linien (2-7) benötigt, die letzte wurde im Juli 2001 eröffnet. Die Linie 4 nach Traca ist fast eine Überlandlinie, obwohl der Endpunkt noch auf Stadtgebiet liegt. Auf dem ersten Abschnitt dieser Linie verkehrt auch die Linie 3, sie endet bei einer berühmten Fabrik, die champagnerähnlichen Wein herstellt.

Diese Nachricht wurde aus dem Trolleybus Magazine übernommen, mit freundlicher Genehmigung des Editors. Ergänzend sind Informationen von der Webseite http://stts.mosfont.ru/ und http://www.urbantransport.kiev.ua/entnommen. Das Trolleybus Magazine erscheint alle zwei Monate und berichtet weltweit über den Trolleybus.

Fotos:
oben: Trolleybus 168 im Einsatz auf Linie 2 am 05.09.2008, Aufnahme: Yufit Kostya (http://stts.mosfont.ru/)
unten:
Der aus einem Gelenkobus umgebaute Trolleybus 205 am 14.08.2006 im Einsatz auf der Linie 2, Aufnahme: Anton (http://stts.mosfont.ru/author/288/)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com