deutsch englisch

City-News Archiv

Dayton [US] - Neuer zentraler Busbahnhof

J. Lehmann - 22.06.09


Im April 2009 wurde die neu gebaute 5 th.St. Bridge dem Verkehr übergeben und die Linie 8 wird wieder von montags bis sonntags mit Trolleybusse betrieben. Im weiteren Verlauf der Linie 8 wird derzeit die Dayton View Bridge neu gebaut. Als Umleitungsstrecke wurde eine provisorische Verbindungsstrecke durch die North Robert St. zur First Street Bridge gebaut. Die First Street Bridge wurde mit einer weiteren Fahrleitung Richtung Northwest Hub versehen und wird nun in beiden Fahrtrichtungen von der Linie 8 befahren. Mit einem 11-Minuten Takt in den Hauptverkehrszeiten ist sie die Trolleybuslinie mit der höchsten Frequenz, es kommen bis zu 11 Kurse zum Einsatz.

Die sechs bzw. acht Kurse der Linie 7 (maximal 15 Min.-Verkehr) werden derzeit wegen umfangreicher Brückenbauarbeiten im Bereich North Main Street / Interstate 75 mit Dieselbusse bedient. Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2010 abgeschlossen sein.

Somit werden nur die Linien 3, 4 und 8 sowie die Einschubfahrten jeweils mit einem Wagen morgens auf der Linien 1, 2 und 5 von Obussen bedient. Da auf den Linien 3 und 4 nur ein ungewöhlicher 33- bzw. 35-Minuten-Takt geboten wird, kommen hier nur 2 (HVZ:3) und 3 (HVZ:4) Kurse zum Einsatz.

Im Rahmen des Masterplanes „Greater Downtown Dayton“ wird bis Ende 2010 die Main Street zwischen 1th.St. und 5th.St. neu gestaltet. Dazu gehört auch ein neuer zentraler Busbahnhof in der Market Street. Der Busbahnhof soll voraussichtlich im Herbst 2009 in Betrieb gehen.

Fotos:
oben: Trolleybus 9826 bedient wieder die Linie 8 umweltfreundlich, hier auf der Salem Av.
unten: Der Rohbau des neuen Busbahnhofs.
Aufnahmen: Martin Schmelter, 17. und 18.05.2009





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com