deutsch englisch

City-News Archiv

Edmonton [CA] - Sparen zu Lasten der Umwelt

J. Lehmann - 04.05.09


Am 14.04.2009 schlug ein Bericht der Stadtverwaltung zahlreiche Punkte zur Einsparung von öffentlichen Mitteln vor. Ein Punkt war die sofortige Einstellung des Trolleybusbetriebs statt wie geplant erst 2010.
Bereits am 18.06.2008 trafen der Gemeinderat mit 7 zu 6 Stimmen die Entscheidung gegen den Trolleybus und damit auch gegen die Umwelt. Die gegenüber Dieselbusse nur geringfügig umweltfreundlichere Hybridbusse sollen nach der Entscheidung im Jahre 2010 die Trolleybusse ablösen. Nun erhofft man sich eine Einsparung, indem über 30jährige Dieselbusse aus Reservebeständen die Trolleybusse ersetzten. Zudem wurde der Fahrplan ausgedünnt.

Zuletzt waren noch 24 (102, 111, 121, 124, 126, 128, 129, 135, 138, 145, 148, 152, 155, 160, 168, 172, 179, 180, 183, 192, 193, 195, 198) der 37 Trolleybusse betriebsbereit, am letzten Einsatztag am Samstag, 02.05.2009 kamen davon noch die Wagen 111, 138, 148, 152, 155, 179, 183 und 195 zum Einsatz auf der Linie 3. Als Extra-Wagen verkehrte hier auch der 1954 erbaute Brill-Trolleybus 202. nachdem alle Trolleybusse bis 18 Uhr eingefahren sind, war er der letzte, der in den Betriebshof Westwood Garage einfuhr.

Fotos:
oben: An der östlichen Endhaltestelle konnten am 02.05.2009 nochmals eine Parade von Trolleybussen festgehalten werden: vorne 148, dahinter Brill-Museumswagen 202 und zuletzt 195.
unten: Der 55-jährige Brill-Obus 202 mit Obus 195 an der westlichen Endhaltestelle Jasper Place. Aufnahmen: James Paull


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com