deutsch englisch

City-News Archiv

Vologda [RU] - Trans-Alfa-Niederflur

J. Lehmann - 12.01.09


Die in der rund 450 km nordöstlich von Moskau gelegenen Stadt beheimatete Trolleybusfabrik Trans-Alfa (siehe Link) lieferte im Mai 2007 einen zweiten Prototyp "Trans-Alfa-529801.50 an die JSC Vologdaelektrotrans aus. Er erhielt die Wagen-Nr.139, nachdem ein aus Moskau übernommener Svarz-Ikarua - Gelenkobus mit gleicher Nummer in 2005 ausgemustert wiurde. Rund zehn weitere Niederflurobusse trafen aus gleichem Werk in den letzten drei Jahren ein.
Die 1994 gegründete Trans-Alfa zeichnete sich auch für die Lieferung von 30 Skoda 14 TRM (No.151-180) in Zusammenarbeit mit der Tschechischen Firma Skoda wurden 1996 Wagenkästen geliefert, die in Vologda komplettiert wurden. Hierzu gab es ein Darlehen der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung.
Ab 1997 startete dann die Serienproduktion eines eigenen Modells, und zwar vom Typ VMZ-170, und ab 2000 des Modells VMZ-375, welches später unter der Nummer 5298 zertifiziert wurde. Eine Niederflurausführung erhielt ab 2003 eine Zertifizierung unter der Nummer 5298-01.
Auch für den Import von gebrauchten Trolleybussen aus Westeuropa zeichnete sich die Firma Tans-Alfa verantwortlich. So gelangten neben Gelenkobussen aus Linz auch die ehemaligen Innsbrucker Obusse hierhin (siehe Meldung vom 02.03.08), von den ehemaligen Innsbruckern sind inzwischen vier Wagen in Betrieb, und zwar Nr. 221-224 (ehemals Innsbruck 818, 820-822).

Ein Großteil der Fahrleitung wurde mit leichten Bauteilen umgebaut, hergestellt von der Electroline in der Tschechischen Republik, erstmals verwendet in Russland. Während die Kosten mehr als doppelt so hoch wie vergleichbares russisches Material ist, konnte eine Erhöhung der operativen Geschwindigkeiten von bis zu 30% festgestellt werden.

Diese Nachricht wurde aus dem Trolleybus Magazine übernommen, mit freundlicher Genehmigung des Editors. Ergänzend sind Informationen von der Webseite http://stts.mosfont.ru/ und http://trollcity.narod.ru/ entnommen. Das Trolleybus Magazine erscheint alle zwei Monate und berichtet weltweit über den Trolleybus.

Die jüngste Variante des Niederflurtrolleybus VMZ 5298.01 mit der Untergruppe -50 erhilet ein neues optisches Design, Aufnahme: Grachev Dima, 29.05.2008 (http://stts.mosfont.ru)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com