deutsch englisch

City-News Archiv

Cremona [IT] - Ernst der Lage nicht erkannt

J. Lehmann - 12.01.09


Auf Anfrage eines Politikers der Grünen-Fraktion beschäftigte sich der Stadtrat von Cremona in der Sitzung vom 10.11.2008 mit der Frage der Wiedereinführung des Trolleybusses

Es war geplant, den Obus auf einem Abschnitt des ursprünglich aus 2 Linien bestehenden Netzes zwischen Krankenhaus und dem Bahnhof wieder einzuführen, Die zwei jüngsten Trolleybusse von 1999 (28 und 29, siehe Foto) sollten hier zum Einsatz kommen. An eine Wiedereinführung des Trolleybusses auf den beiden Hauptlinien 1 und 2 sollte nur im Falle eines kritischen Ausmaßes der Energieversorgung und dem Ausmaß derr Umweltverschmutzung erfolgen. Aus diesem Grunde Fahrleitung nicht abgebaut, als der Betreib im Juni 2002 eingestellt wurde. Investitionen werden nun lediglich in der Einrichtung einer Methantankstelle unternommen, sozusagen als Alibi-Funktion, um eine alternative Energietraktion zu nutzen.
In 2010 wird die Verkehrsbedienung neu ausgeschrieben, Im Zuge der letzten Ausschreibung vor 10 Jahren, bei der die KM als Betreiber gwählt wurde, erfolgte die vorläufige Einstellung des Betriebs.

Foto:
Am 22.03.2002 konnte Obus 29 im Einsatz auf der damals einzigen Obuslinie 2 festgehalten werden, Aufnahme: Jürgen Lehmann





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com