deutsch englisch

City-News Archiv

Vladivostok [RU] - Trolleybusbetrieb gestrafft

J. Lehmann - 23.02.09


In 2006 erhielt die Großstadt und wichtigste Hafenstadt am Japanischen Meer 15 neue Trolleybusse von Trolza (No.241-255). Zusammen mit rund 15 ZIU aus 1987-1999 werden vier Linien bedient. Daneben besteht noch ein Straßenbahnnetz mit drei Linien.

Seit 1999 wurde der Trolleybusbetrieb eingeschränkt. Von einst 12 Linien sind die 2, 2K, 3, 4A, 8, 9, 10 und 12 eingestellt, es verbleiben auf jedoch nahezu unveränderten Netzumfang noch die Linien 4, 5, 6 und 11, auf denen 22 Trolleybusse zum Einsatz kommen.
Der Einzelgänger im Wagenpark vom Typ AKSM-101 No.235 wurde nach einem Brand 2008 ausgemustert, auch die sieben vorhandenen Gelenkwagen (No.229, 231-234, 240, Bj.1993 und 210 Bj.1999) wurden ebenfalls bis 2008 ausgemustert.

Weitere 10 neue Trolleybusse sollten 2008 beschafft werden. Nach einer Diskussion mit der Firma TROLZA wurde festgehalten, daß herkömmliche Wagen (Modell ZIU 682) 4 Mio. Rubel, moderne Wagen hingegen 10 Mio. Rubel kosten. Der Bürgermeister hat sich nun ausgesprochen, Dieselbusse zu beschaffen. Die bereits begonnenen Bauarbeiten für eine Verlängerung der Linien 5 und 11 wurden daher eingestellt.


Diese Nachricht wurde aus dem Trolleybus Magazine übernommen, mit freundlicher Genehmigung des Editors. Ergänzend sind Informationen von der Webseite http://stts.mosfont.ru/ und http://trollcity.narod.ru/ entnommen. Das Trolleybus Magazine erscheint alle zwei Monate und berichtet weltweit über den Trolleybus.

Foto:
Aus der letzten Beschaffungsserie von ZIU 682 mit modernisierter Front stammt Trolleybus 247, hier im Einsatz auf Linie 6, Aufnahme: Oleg Syvorotkin (http://stts.mosfont.ru/)





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com