deutsch englisch

City-News Archiv

Pardubice [CZ] - Vier neue "lange Dackel" von Skoda

J. Lehmann - 15.12.08


Heute wurden die Skoda 28Tr feierlich der Bevölkerung vorgestellt. Die vier Wagen wurden auf der Třídě Míru aufgestellt, um 10:30 Uhr taufte Bürgermeister Jaroslav Deml im Beisein von Vertretern der Firma Škoda aus Plzen, des Verkehrsbetriebs und der Stadt Pardubice die Wagen auf Namen, die zuvor in einem Wettbewerb ermittelt wurden.

Bei den vier neuen Trolleybussen handelt sich um 15-Meter lange Trolleybusse mit Solaris-Karosserie (auch hier fehlt die grüne Dackel-Silhouette nicht!) und einer (baugleich zu den in den Skoda 25 Tr verwendeten) Elektroausrüstung der Firma Skoda. Diese ist in einem Dachcontainer untergebracht.

Nachdem wie berichtet Obus 400 am 20.10.2008 ausgeliefert wurde und Probefahrten absolvierte (siehe Meldung vom 03.11.08) erfolgte nach zwei Tagen Schulungsfahrten am Samstag 25.10.08 der erste Linieneinsatz. Vier Fahrer absolvierten die Schulungsfahrten, diese dürfen nun ihre Kollegen mit dem Fahrzeug vertraut machen. Seit Mittwoch 29.10.08 absolvieren auch die übrigen Fahrer etwa drei Stunden lange Schulungsfahrten im Linienbetrieb.

Da der Skoda 28 Tr ein neuer Typ ist, musste der Wagen Nr. 400 ein Testbetrieb absolvieren, und zwar 9.000 km im Regelbetrieb mit Fahrgästen während 60 Tage ohne Unterbrechung und ohne Pannen. Dabei fuhr er mindestens 150 km pro Tag. Der Obus hat diesen Betrieb problemlos absolviert.

Somit konnten zwischen 3. und 5.12.2008 die restlichen Wagen 401, 403 und 402 (in dieser Reihenfolge, je ein Wagen pro Tag) ausgeliefert werden, kurze Zeit später wurden sie für den Betrieb ausgerüstet und kommen nun ebenfalls auf den Obuslinien zum Einsatz.

Im Jahr 2009 werden vier weitere Skoda 28 Tr erwartet, es besteht die Absicht, den Rahmenvertrag zu nutzen und weitere Lieferungen von insgesamt 12 Fahrzeuge in den folgenden Jahren zu ordern. Im Jahr 2009 werden aber auch sieben neue Erdgasbusse (die ganze Lieferung besteht aus 20 Fahrzeugen) in Betrieb genommen, dabei wird auch die neue Erdgastankstelle im Betriebshof gebaut.

Bis Ende des Jahres sollen für die vier Neufahrzeuge Skoda 14Tr ausscheiden, hier sind die Wagen 305, 351, 356 und 357 vorgesehen, aber auch Wagen 362 und 306 sind zur Zeit abgestellt.

Fotos:
Oben: Aufstellung der vier neuen "Langen Dackel" in der Innenstadt
unten: Eine imposante Länge von gesamt 60 Meter bilden die vier Obusse hintereinander aufgestellt. Aufnahmen: Martin Janda, 15.12.2008





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com