deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:firmen - Vossloh-Kiepe: Gelenkobus für Mailand im Test

J. Lehmann - 04.08.08


Von dem Rahmenvertrag der ATM Mailand, der gemeinsam mit VanHool abgeschlossen wurde, sind derzeit 30 Trolleybusse fest bestellt. Der Vertrag sieht die Möglichkeit vor, 60 Gelenkobussen zuzüglich einer Option auf weitere 30 Fahrzeugen in den kommenden drei Jahren zu ordern. Der erste Gelenkobus wurde mit eigener Kraft am Donnerstag, 28.07.2008 von der Firma VanHool aus Belgien nach Düsseldorf überführt. Der in grauer Grundfarbe mit bunten Aufklebern gestaltete Wagen sorgte beim Passieren einiger Städte wie Neuss für Aufsehen.
Am Freitag hatten dann die Mitarbeiter der Firma Kiepe Gelegenheit, den Wagen zu besichtigen, er wurde vor der Verwaltung der Firma Vossloh-Kiepe aufgestellt, ehe er am Montag nach Solingen überführt wurde. Dort wird er auf dem Betriebshof und fallweise auch im Netz ausgiebig elektrisch getestet. Die elektrische Ausrüstung und der wagenbauliche Teil entsprechen den Wagen für Genua. Der Hilfsmotor hat jedoch nur eine Leistung von 100 kW. Neu ist der Supercap-Speicher der Firma Maxwell. Das kleine Bauteil im Vergleich zu den vor einem Jahr getesteten Supercaps in Solingen hat etwas weniger Speicherleistung, so daß anstelle von 30 % Einsparung wie in Solingen ermittelt, etwa 20% Stromeinsparung erwartet wird.
Die Tests in Solingen werden etwa drei Wochen dauern, danach geht der Wagen nach Mailand. Vertraglich ist die Auslieferung von vier Wagen bis Ende 2008 vorgesehen, im Werk der Firma VanHool sind schon acht Gelenktrolleys baulich fertiggestellt, die ab Ende August elektrisch komplettiert werden.

Die Stadt Rimini hat ihre Bestellung von drei auf fünf baugleiche Fahrzeuge erhöht, die Lieferung aller fünf Fahrzeuge erfolgt in 2009.

Nach Klärung der vertraglichen Differenzen, die nach dem Bürgermeisterwechsel in Lecce aufkamen, werden nun die Kürze die zweiten sechs 12m-Trolleybusse ausgeliefert. Beugleiche Solotrolleybusse für den geplanten Betrieb in Avellio/Italien werden ab 2009 produziert.

Für die in 2010 für den neuen Obusbetrieb in Pescara/Italien vorgesehene Lieferung von sechs Trolley-Phileas mit dem niederländischen Unternehmen APS ist der Vorläuferwagen in Bau, eine Fertigstellung wird noch Ende 2008 erwartet.

Weitere Bestellungen in Italien erfolgten durch die Stadt Modena, die zwei Soloobusse über die Firma Neoplan nachbestellten.

Daneben stehen mit der Firma Hess nach Auslieferung des letzten Doppelgelenk-Trolleybusses für Zürich für 2008/09 folgende Lieferungen an: Solingen (15 GW, erster Wagen im Dezember 2008), St. Gallen (7 DGT und 17 GW, erster Wagen im Herbst 2008), die Lieferung von 16 Gelenkobussen für Luzern (Mitte 2009) und 55 Gelenktrolleybusse für Lausanne und Neuchatel, die bis 2010 gefertigt werden.

Foto:
Der neue Obus für Mailand am Freitag, 25.07.08 auf dem Kiepe Platz in Düsseldorf, Aufnahme: Martin Schmitz





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com