deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:planung - Neue Obuslinie in Portugal?

J. Lehmann - 29.01.08


Im Norden von Portugals Hauptstadt Lissabon könnte künftig ein neues Trolleybussytem entstehen. „Metro ligeiro sobre pneus“ (Leicht-Metro auf Rädern) oder „mega-trolleybus“ wird das Projekt genannt, das eine 7 km lange Linie zwischen einem noch im Bau befindlichen, riesigen Shopping Center namens „Dolce Vita Tejo“ und der künftigen Station Reboleira der Lissaboner Metro umfaßt. Reboleira ist heute schon eine Haltestelle der S-Bahn-ähnlichen Vorortbahn von Lissabon nach Sintra. Ein möglicherweise spurgeführter Trolleybus soll eine kostengünstige Alternative zum Bau eines neuen Stadtbahnsystems sein, das seit langem zur Erschließung der Wohn- und Gewerbegebiete im Raum Amadora, einer Vorstadt von Lissabon mit rund 176.000 Einwohnern, in der Planung ist. Optimistische Vorhersagen sprechen von einer Eröffnung bereits in 2009, die jedoch angesichts der noch ausstehenden Feinplanung als nicht realistisch bezeichnet werden können.
Text und Info: Dirk Budach


mehr Informationen ...

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com