deutsch englisch

City-News Archiv

Chomutov [CZ] - Straffung des Liniennetzes

J. Lehmann - 15.01.08


Mit Fahrplanwechsel am 1.1.2008 wurde das einst 10 Linien umfassende Obusnetz gestrafft. Alle Linien verkehren weiterhin zwischen den Gemeinden Jirov und Chomutov. Die Endhaltestelle Jirow, Hornky wird jedoch nicht mehr von einer Linie als Endhaltestelle angefahren, sondern die Linie 31, 33 und 35 bedienen sie als Schleifenfahrt. In Spitzenzeiten verkehrt die Linie 33 im annähernden 20 Minuten-Takt, die übrigen Linien verkehrten ein- bis zweimal pro Stunde. Auf dem gemeinsamen Streckenabschnitt zwischen Jirov und Chomutov durch das Wohngebiet Brezenecka bilden die Linien 20/22 und 34/35 jeweils einen annähernden 20 Minuten-Takt in Spitzenzeiten, so daß bis zu 10 Obusse pro Stunde von Jirov nach Comutov fahren. Lediglich die Linie 31 nimmt eine andere Route, sie fährt über eine Schnellstraße.

Der Wagenpark besteht aus 25 Gelenkobussen Skoda 15 Tr, die in den Eröffnungsjahren 1994/95 in Dienst sowie aus fünf Solaris-Niederflur-Soloobussen, die 2006 neu hinzukamen. Einzelne Kurse sind im Fahrplan gekennzeichnet, die mit Niederflur-Fahrzeugen bedient werden.

Die sechs Obuslinien erfordern im Frühberufsverkehr gemäß Fahrplan 17, nachmittags 16 und tagsüber 12 Obusse. An Wochenenden kommen gemäß Fahrplan acht Obusse zum Einsatz. Im weiterführenden Link ist der aktuelle Netzplan des Betriebs abrufbar.


mehr Informationen ...

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com