deutsch englisch

City-News Archiv

Grenoble [FR] - Keine Wiedereinführung der Trolleybusse

J. Lehmann - 17.12.07


Seit dem 24.06.1999 ist der Trolleybusbetrieb eingestellt. Die Fahrleitung der letzten Trolleybuslinien 31 und 32 blieb jedoch noch bestehen, da es zahlreiche Bestrebungen zur Wiedereinführung gab. So befürwortete dies der Verkehrsverbund SMTC und gab eine Untersuchung in Auftrag. Auch lokale Verbände wie der ADTC (www.adtc-grenoble.org) sprachen sich für den Obus aus.
Nach einer vergleichenden Bilanz entschied nun der SMTC am 28.10. gegen eine Wiedereinführung. Die Vorteile der Umweltfreundlichkeit und der Effizienz des Systems seien zwar unschlagbar, würden aber die errechneten Mehrkosten nicht rechtfertigen. Eine Rolle spielte dabei, daß neben der in den letzten Jahren neu eingeführten Straßenbahn, dem Dieselbus und dem Gasbus ein viertes Betriebssystem eingeführt würde.
Diese Entscheidung beendet nun die über 50jährige Geschichte des Obus in Grenoble, es sei denn, die Zahlen werden nochmals nachgerechnet und der Umweltfrundlichzkeit des Obus gegenüber den umweltschädlichen Diesel- und Gasbus wird ein höherer Stellenwert eingeräumt.

Fotos:
Obus 749 aus der 1977/78 beschafften Serie von 50 Obussen im Einsatz auf der Linie 31 im November 1988, unten Obus 747 mit der letzten Lackierung am 10.05.1996. Foto: Sammlung Klaus Otto


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com