deutsch englisch

City-News Archiv

Tai`an Yangzhuang (Shandong Province) [CN] - Betrieb eingestellt

J. Lehmann - 16.03.19


Die Yangzhuang Kohlemine befindet sich rund 10 km nördlich der Stadt Feicheng im Verwaltungsgebiet der chinesischen Stadt Tai’an in der Provinz Shandong. Sie liegt etwa 70 km südwestlich der Provinzhauptstadt Jinan. Das Trolleybussystem gehörte auch hier der Kohlemine und war nicht im Stadtbus-Betrieb enthalten. Der Trolleybusbetrieb soll 1986 in Betrieb gegangen sein (andere Quellen sprechen von 1978) und diente ausschließlich den Arbeitern der Mine, um vom Wohngebiet zum Werk zu kommen. Die 1,75 km lange Trolleybus-Linie wurde bis 2018 bedient, es kamen Gelenkwagen zum Einsatz, die den in den 90er Jahren in Peking genutzten Wagen vom Typ BD562 ähnlich sind. Nach Auskunft der örtlichen Fahrer gingen sie damals neu in Betrieb. Insgesamt waren drei Gelenkwagen vorhanden, in 2016 wurde der älteste ausgemustert, die beiden anderen folgten 2018, seitdem ist der Betrieb eingestellt.
Die Information ist einem Eintrag der Webseite https://baike.baidu.com/ entnommen, ein Bericht über den Betrieb ist hier abrufbar:


mehr Informationen ...

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com