deutsch englisch

City-News Archiv

Malatya [TR] - Fahrgastzuwachs bringt neue Trolleybusse und erweitertes Angebot

J. Lehmann - 04.02.19


Anlässlich eines Besuchs des Bürgermeisters Hacı Uğur Polat beim Betreiber MOTAŞ verkündete dieser stolz, dass im Jahr 2018 etwa 690.000 Fahrgäste, darunter 61% Studenten, die Trambusse nutzen. Diese erwiesen sich nicht nur als komfortabel, geräumig, leise und umweltfreundlich sondern sparen auch 75% im Vergleich zu Dieselfahrzeugen. Die 22 Trambusse sind zudem mit Kameras ausgestattet, auch der Linienverlauf wird von 158 Kameras überwacht, die auf die Leitstelle auflaufen.

Die 2015 eröffnete Strecke wurde anfangs von neun Doppelgelenkwagen bedient, nachdem ein Fahrzeug der ursprünglich 10 Einheiten beim Testbetrieb im März 2015 ausbrannte. Der Fahrplan sah einen 10-Minuten-Verkehr vor, der mit den neun Fahrzeugen nicht gewährleistet werden konnte. Deswegen wurden bei der Firma Bozankaya weitere Doppelgelenktrolleybusse bestellt. Die elektrische Ausrüstung lieferte die polnische Firma Medcom zu. Im Mai 2016 gingen die ersten drei Wagen in Betrieb, im April 2017 nahm MOTAS weitere fünf Wagen feierlich in Betrieb (Nr. 4414-4418) und die restlichen 5 Wagen folgten bis September 2017. Im Gegensatz zu den ersten zehn Wagen, die noch mit einem Dieselaggregat ausgestattet waren, erhielten die 13 neuen Fahrzeuge eine Batterie für fahrleitungsfreie Fahrten.

Die rund 16 km lange doppelspurige Strecke mit einer einspurigen Schleife von rund 5 km Länge durch das Universitätsgelände wird nun in Spitzenzeiten morgens und nachmittags alle 5 Minuten befahren, vormittags zwischen 10 und 12 Uhr auf 8 Minuten, abends alle 15 Minuten.

Die 2016/17 beschafften Fahrzeuge sind in grauer Lackierung gehalten bis auf die letzten beiden Wagen 4422 und 4423. Diese erhielten eine Lackierung in rosa und werden seit September 2017 als besondere Kurse eingesetzt, die nur für weibliche Fahrgäste vorbehalten sind. Der Fahrplan für die "pembe trambüs" (übersetzt: Rosa Trambus) sah zuerst 8 Fahrten täglich vor, inzwischen wurden sie auf vier Fahrten reduziert.

Foto:
Die letzten beiden der neuen Doppelgelenkwagen sind in rosa gehalten und verkehren als zusätzliche Wagen, die für weibliche Fahrgäste vorbehalten sind. Aufnahme: Pressefoto, siehe:


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com