deutsch englisch

City-News Archiv

Klagenfurt [AT] - Obus 1 kehrte nach 55 Jahren zurück!

K. Budach - 22.10.18


Vor längerer Zeit hatten wir schon einmal über das Restaurierungsprojekt berichtet (siehe Meldung vom 21.10.2015), das nun weitgehend abgeschlossen werden konnte: Der letzte noch erhaltene der einst acht Obusse des kleinen Betriebs in Klagenfurt kehrte nach umfangreicher Aufarbeitung in seine Heimatstadt zurück. Der Wagen vom Baujahr 1944 (Henschel/Schumann Werdau/SSW) war im September 2018 zusammen mit dem ex-Innsbrucker Anhänger 222 auf dem Heiligengeistplatz im Stadtzentrum anläßlich der Jubiläumsfeier des seit 70 Jahren bestehenden Busbetriebs vom 17. bis 22. September 2018 im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche ausgestellt.

Zwischen Kreuzbergl und St. Peter verkehrte ab dem 6. August 1944 die Obuslinie P, die gemeinsam mit der letzten Straßenbahnlinie am 16.04.1963 eingestellt wurde. Eine weitere Obuslinie K von der Endstelle See der Straßenbahn über Krumpendorf bis nach Leinsdorf am Wörthersee wurde vom 29.04.1949 bis 23.08.1956 bedient.

Der rührige Verein Nostalgiebahnen in Kärnten sorgte für Erhalt und Restaurierung der Fahrzeuge, sie werden künftig in deren Museum in Ferlach zu sehen sein.

Foto:
Der restaurierte Obus in seiner Heimatstadt. Aufnahme: Gunter Mackinger


mehr Informationen ...



klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="1280" height="960")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com