deutsch englisch

City-News Archiv

Parma [IT] - Beschaffung neuer Trolleybusse beabsichtigt

J. Lehmann - 14.09.18


Nachdem die TEP für die Bedienung der städtischen und überregionalen Buslinien weiterhin beauftragt wurde, besteht nun die Absicht, 82 neue Fahrzeuge in 2018/9 in Betrieb zu nehmen. Damit soll der Wagenpark für den städtischen und überregionalen Verkehr von rund 320 Fahrzeugen mit einem Durchschnittsalter von rund 12 Jahren deutlich verjüngt werden. Bei den angekündigten Anschaffungen befinden sich 7 Trolleybusse als Ersatz für die auf der Linie 1 eingesetzten Menarini/Tibb des Baujahrs 1986.
Während die Überlandbusse mit eigenen Mitteln finanziert werden, beabsichtigt die TEP für die Beschaffung der Trolleybusse Mittel aus dem Projekt LOW CARB zu beantragen. Mittlerweile ist die Rede von der Beschaffung von 10 Trolleybussen, so eine Aussage der TEP anläßlich der Vorstellung der ersten 15 neuen Dieselbusse für den Regionalverkehr vor ihrem ersten Linieneinsatz am 01.06.2018. Bei der Einführung von Elektrobussen setzt die TEP weiterhin auf den Trolleybus als "einzige hochzuverlässige elektrische Technologie".

Weitere 19 Dieselbusse für den Regionalverkehr beauftragte die TEP bereits bei der Firma Scania, jedoch befindet sich die Beauftragung der Trolleybusse noch in der Verhandlungsphase.

Foto:
Aus der Serie von einst 10 Trolleybussen der Firmen Menarini/Tibb befinden sich noch sechs (032, 033, 036, 038, 039 und 040) im Einsatz für die Linie 1, nach über 30 Betriebsjahren ist nun ein Ersatz vorgesehen. Aufnahme: J. Lehmann, 18.04.2018


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com