deutsch englisch

City-News Archiv

St. Etienne [FR] - Untersuchung zur Erhöhung des elektrischen Anteils

J. Lehmann - 17.03.18


Im Oktober 2017 veröffentlichte die Communaute Urbaine Saint-Etienne Métropole eine Ausschreibung für eine Studie, die zwei Teilbereiche umfassen soll:
1.Umstrukturierung des Busnetzes, so dass mit Batterie-/Trolleybussen „Trolley 2.0“ das vorhandene Fahrleitungsnetz optimal genutzt werden kann. Dabei soll durch den möglichen Batteriebetrieb auf den fahrleitungslosen Abschnitten eine sinnvolle Ergänzung erfolgen.
2. Erstellung eines Lastenhefts für eine mögliche Neubeschaffung von Trolleybussen.
Den Auftrag für die Untersuchung erhielt Anfang 2018 das Beratungs- und Ingenieurbüro SYSTRA. Im Rahmen der Untersuchung ist der Einsatz eines Solinger Batterie-Oberleitungsbus (BOB) im Frühjahr 2018 geplant.
Derzeit wird nur die Linie 3, nunmehr als M3 bezeichnet mit Trolleybussen bedient. Elf 2002 beschaffte Zweiachstrolleybusse des Typs Cristalis ETB12 stehen hierfür zur Verfügung. In einigen Streckenabschnitten der ehemaligen Trolleybuslinien 6 und 7, die heute teilweise von den Buslinien M6 und M7 bedient werden, sind noch Fahrleitungen vorhanden.

Foto:
Cristalis-Trolleybusse 120 und 116 in der Rue Beaubrun am 04.06.2013. Aufnahme: J. Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com