deutsch englisch

City-News Archiv

Lublin [PL] - Streckenerweiterungen und Bestellung von 15 Gelenktrolleybussen

J. Lehmann - 26.06.17


Nachdem mit der Eröffnung der Brücke "700.Jahrestag von Lublin" am 26.05.2017 die Verbindung von der Straße Muzyczna zur Straße Stadionowa zum Bahnhof freigegeben war, wurde die neue Streckenführung Trolleybuslinien 152 und 154 am Samstag, 10. Juni 2017 dem Verkehr übergegeben. Die bisherige Führung über die Piłsudskiego-Allee und Narutowicza-Straße entfällt, hier verkehren jedoch weiterhin die Linien 151 im 10/20-Minuten-Takt und 155 im 20-Minuten-Takt.
Die neue Linienführung bindet das 2014 auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik errichtete Stadion "Arena Lublin" an. In dem 15.500 Zuschauer fassenden Stadion fanden im Juni 2017 drei Spiele der Gruppe B der UEFA EURO U21 statt.
Die beiden Trolleybuslinien verkehren im 30-Minuten-Verkehr, ab dem 1.7.2017 im reduzierten Sommerfahrplan jedoch nur noch stündlich.

Wegen fehlenden Oberleitung im Zuge der Straße Gazowa kommen auf den beiden Linien nur Batterie-Trolleybusse zum Einsatz. Erst nach Fertigstellung des neuen Zentralen Omnibushof und der Neugestaltung des Bahnhof-Bereichs wird hier die Fahrleitung ergänzt. Außerdem fährt die Linie 152 über einen weiterhin fahrleitungsloser Abschnitt im Zuge der Straße Nadbystrzycka, hier wird die Fahrleitung erst nach dem geplanten Straßen-Umbau komplettiert.

Die zweite Neubaustrecke in der Ausbauphase 2017 ist derzeit zwischen den Endstellen Węglin und Os. Poręba in Bau und soll im Herbst fertiggestellt sein. Da die Masten für die Oberleitung in der Jana-Pawła-II-Straße bereits bei Straßenbau aufgestellt wurden, müssen jetzt nur wenige zusätzliche bei Kurven und Kreuzungen ergänzt werden. Diese rund 2,6 km lange Strecke wird von den verlängerten Linien 151 und 161 befahren.

Ebenfalls zum Ausbauprojekt 2017 gehört die Bestellung von 15 Gelenktrolleybussen mit Batterie-Versorgung. Diese soll eine Fahrt ohne Fahrleitung von mindestens 5 km einschließlich Versorgung der Heizung oder Klimaanlage ermöglichen. Die am 24.03.2017 veröffentlichte Ausschreibung konnte das Konsortium aus den Firmen Lublin SA Bus und Ursus SA für sich entscheiden, die Angebotssumme beläuft sich auf 34 Mio. PLN (umgerechnet rund 8 Mio. Euro). Das angebotene Batteriepack soll eine Leistung von 60 kWh aufweisen. Eine Auslieferung der Trolleybusse wird im Mai 2018 erwartet.

Foto:
Wagen 3899 und 3907 auf der Straße Muzyczna bzw. auf der Brücke "700.Jahrestag von Lublin" im Zuge der neu eröffneten Strecke. Aufnahmen: Wojciech Turżański


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com