deutsch englisch

City-News Archiv

Pardubice [CZ] - Lange Fußwege zum Bahnhof

J. Lehmann - 29.05.17


Bedingt durch den Neubau der Haltestellenanlage auf dem Bahnhofsvorplatz müssen die Fahrgäste derzeit lange Wege in Kauf nehmen. Der Vorplatz ist seit dem komplett gesperrt und wird neu gestaltet, alle Trolleybuslinien werden künftig in beiden Richtungen den Bahnhofsvorplatz anfahren. Derzeit müssen die Fahrgäste über 500 m bis zur Haltestelle Autobus nadrazi zu Fuß überwinden. Aus Richtung Innenstadt kam nun noch erschwerend hinzu, dass die Haltestelle 120 m vom Bahnhof weg gelegt werden musste, da die Haltestelle zeitgleich im Zuge der umfangreichen Straßenbauarbeiten erneuert wurde.
In der ersten Phase der Bauarbeiten, die bereits am 21.11.2016 begannen, konnte bis März 2017 noch von der Stadt aus die Haltestelle Hlavní nádraží/Albert HM auf der Straße Palackého tř. anfahren, die wesentlich näher am Bahnhof lag. Hier passieren jedoch seit dem 20.3.17 die Trolleybusse der Linien 2, 4 und 13 ohne Halt den Baustellenbereich.

Die Linie 3, die ansonsten am Bahnhof ihre Endhaltestelle hat, wurde seit dem 21.11.17 verkürzt bis zur Innenstadt. Sie endet nun in der Třída Míru und eine Anschlussbuslinie 30 bringt die Fahrgäste bis zum Autobusbahnhof, um den Fußweg der Fahrgäste um etwa 800 m zu verringern. Die Linie 33, die zwischen 6:00 Uhr und 17:00 Uhr die Linie 3 verdichtet, fährt ebenfalls den Autobusbahnhof an und wird von Autobussen bedient.

Seit dem 6.2.2017 bedingen zudem umfangreiche Straßenbauarbeiten die Vollsperrung der Straße Sakařova im Zuge der Linie 5. Daher wird seitdem die Trolleybuslinie 5 von Autobussen bedient, die eine großräumige Umleitungsstrecke befahren.

Zum 65-jährigen Jubiläum des Betriebs fand am 13.05.2017 ein "Tag der offenen Tür" statt. Neben der Präsentationen im Depot wurden Fahrten mit 15 Trolleybussen aus dem historischen wie Skoda 8Tr, Skoda 9Tr, Skoda 15Tr und Skoda Sanos 200Tr und dem aktuellen Fahrzeugpark angeboten.

Fotos:
oben: Solaris/Skoda 28Tr Nr. 408 an der Endhaltestelle der verkürzten Trolleybuslinie 3 an der Haltestelle Třída Míru am 22.5.2017.
unten: Solaris/Skoda 28Tr Nr. 409 passiert im Einsatz auf Linie 2 den Baustellenbereich am Bahnhof, hier wurden auch die Masten ersetzt, einer der alten Stahlmaste wurde am 22.5.17 gerade demontiert; im Hintergrund links das neue Terminal auf dem Bahnhofsvorplatz. Aufnahmen: J. Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com