deutsch englisch

City-News Archiv

Ostrava [CZ] - Der 15. Solaris/Cegelec-Obus für Ostrava

J. Lehmann - 23.04.07


Nach der Inbetriebnahme von drei Solaris Trollino 12m-Obussen und der Lieferung von einem 15m-Dreiachser in 2006 ist für 2007 nur die Lieferung von zwei Solowagen geplant. Derzeit gehören die folgenden 15 Solaris-Obusse mit Cegelec-Ausrüstung zu dem knapp 70 Einheiten umfassenden Obuspark:

zehn 12m-Obusse Nr. 3701 - 3710 (Solaris 12AC),
vier 15m-Obusse Nr. 3601 - 3604 (Solaris 15AC),
und ein Gelenkobus Nr. 3801 (Solaris 18AC)

Mit LEKOV-Stangenabzugsvorrichtungen sind die Wagen 3704, 3602 und 3801 ausgerüstet. Die restlichen Wagen haben hinter der Heckklappe klassische Trolleyfänger von RAILTEK.

Der Wagen 3801 besitzt ein 100 kVA-Kirsch Notfahrt-Aggregat.

Die Wagen 3708, 3710, 3604 und 3801 wurden mit SOLARIS-III-Karossen und der Elektrik auf dem Dach und Fahrmotore vor den Antriebsachsen gebaut. Wenn keine Notfahrt eingebaut wird, besteht somit die Möglichkeit den Motorturm gänzlich wegzulassen und den Wagen im Heck komplett zu bestuhlen. Der Wagen 3604 besitzt als weitere Neuerung eine isolierte Kardanwelle. Damit kann die bisher übliche Isolierkupplung am Fahrmotor entfallen.

Angaben: Mattis Schindler, Berlin





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com