deutsch englisch

City-News Archiv

Chicago [US] - Aus Seattle im Illinois Museum gelandet

K. Budach - 05.09.16


Ende November 2015 traf im Illinois Railway Museum aus Seattle der Trolleybus 4123 ein. Der erst knapp 14 Jahre alte Trolleybus ist nun das jüngste Exemplar in der Sammlung an Trolleybussen im größten Eisenbahnmuseum Amerikas. Das Museum befindet sich in Union, Illinois, rund 90 km nordwestlich von Chicago gelegen. Es wurde bereits 1953 gegründet, und zwar an einer 1906 eröffneten und bereits 1930 wieder stillgelegten Lokalbahnstrecke.

Rund 20 Trolleybusse konnten aufbewahrt werden, der älteste stammt aus Chicago. Es handelt sich um American Car-Brill No.84 vom Baujahr 1930 aus der ersten Serie von 41 Trolleybussen für Chicago. Weitere Trolleybusse aus Chicago stammen von 1937 und 1951 und ein Gelenktrolleybus vom Baujahr 1948.

Fotos:
Der neue Museumstrolleybus beim Abladen in Illinois und auf der ersten Testfahrt auf der Museumsstrecke, Aufnahme: Ray Piesciuk, aus dem Blog des Museums, siehe auch:


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com