deutsch englisch

City-News Archiv

Castellón [ES] - Ausrüstung aller Trolleybusse für Spurführung

K. Budach - 27.05.16


Die lange angekündigte Ausrüstung der Metrostyle-Trolley/Batteriebusse von Solaris/Skoda Electric mit optischer Spurführung soll nach einem Abnahmetest Ende Mai aufgenommen werden. Die Ausrüstung fehlte bei den ersten fünf Wagen und wurde erstmals in dem erst Mitte 2015 ausgelieferten Wagen 12 eingebaut nach zuvoriger Erprobung im Werk. Die übrigen fünf Wagen erhielten diese Einrichtung in Castellon. Künftig sollen die Fahrzeuge auf der im Dezember 2014 eröffneten Verlängerungsstrecke zum Hafen Grao alle Haltestellen spurgeführt anfahren können. Die Spurmarkierungen wurden hier inzwischen alle angebracht. Auf dem Nordabschnitt zur Universität ist die Spurführung ohnehin bereits seit 2008 durchgehend markiert. Die Busse fahren auf der gesamten Strecke weitgehend auf Eigentrasse, die sie sich nur auf dem Universitätsgelände mit Dieselbussen teilen müssen.

Der seit Juli 2015 angebotene Fahrplantakt von 12 Minuten an Werktagen besteht weiterhin. Tagsüber kommen sechs, morgens und abends 5 Kurse zum Einsatz. Die Verstärkerfahrten finden bis etwa 15.30 Uhr auf dem Abschnitt Parque Ribalta - Universität statt, hier wird dann ein 6-Minuten-Takt geboten. Da gegenwärtig nur noch ein CIVIS Wagen (Nr. 2) betriebsfähig ist und die Solaris alle für den Einsatz auf den durchgehenden Kursen gebraucht werden, fährt hier ein Dieselbus. Die beiden anderen CIVIS-Duo-Busse befinden sich in Reparatur, die schwierige Ersatzteilversorgung verzögert diese jedoch.


Foto:
Der neueste Trolleybus 12 auf der Eigentrasse nahe Grao. Die Spurführung zur Haltestellenanfahrt ist inzwischen markiert (rechts in der Gegenrichtung). Aufnahme: Dirk Budach





klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="849" height="584")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com