deutsch englisch

City-News Archiv

Sevastopol [UA] - Erweiterung des Trolleybusnetzes mit nachgerüsteten Batterieantrieb

J. Lehmann - 29.08.16


Auch in der größten Stadt auf der Halbinsel Krim war die Stromversorgung unterbrochen, als mehrere Strommasten der Versorgungsleitungen aus der Ukraine zerstört wurden. Der Trolleybusbetrieb musste ab dem 22.11.2015 eingestellt werden und konnte nur langsam wieder aufgenommen werden. Ein Notfahrplan mit dem Einsatz von 30 Trolleybussen konnte Anfang Dezember 2015 eingerichtet werden, bis Ende Dezember stieg die Anzahl auf 50 Wagen. Im Januar 2016 standen vorübergehend wieder weniger Fahrzeuge im Einsatz. Die Zeit wurde genutzt, um die Fahrleitung des Trolleybusnetzes zu überarbeiten. Erst Anfang April 2016 stieg der Einsatz auf 65 Einheiten und am 15.April 2016 berichtete das News-Portal Sewastopol, dass der Trolleybusbetrieb wieder vollständig läuft, auch der zwischenzeitlich aufgetretene Fahrermangel konnte behoben werden. Seitdem kommen wieder bis zu 95 Trolleybusse auf den 18 Linien zum Einsatz.

Bereits zum 1.10.2015 konnte eine neue Trolleybuslinie 22 eingerichtet werden, die mit Hilfe einer Batterie-Zusatzversorgung fahrleitungslos ein Wohngebiet erschließt. Zum Einsatz kommt ein entsprechend umgebauter und mit Batterieantrieb ergänzter ZiU 682 des Baujahrs 1989. Der Wagen wurde am 5.11.2015 anlässlich einer Präsentation von Trolleybussen zum 65-jährigen Bestehen des Trolleybusbetriebs vorgestellt.

Zuvor sank am 1. Juli 2015 die Anzahl der Trolleybuslinien, nachdem die Linien 1 und 6 zur neuen Trolleybuslinie 1 kombiniert wurde. Zahlreiche Wagen des fast 150 Einheiten umfassenden Wagenparks sind jedoch nicht mehr einsatzfähig, knapp 120 Einheiten sind betriebsbereit. Die ältesten Wagen stammen vom Baujahr 1986, die jüngsten wurden Ende 2014 bzw. Anfang 2015 in Dienst gestellt, es handelt sich um zwei TrolZa-5265.00 “Megapolis” (Nr. 1621 und 1623 sowie zwei TrolZa-5275.03 “Optima” (Nr.1624 und 1625). Als weiterer Trolleybus dieses Typs wurde ein Vorführwagen des Baujahrs 2012 beschafft, der zuvor in Kovrov im Einsatz war.

Erneute Testfahrten mit Trolleybus PKTS-6281 "Admiral" fanden im April 2016 statt. Das vom Moskauer Unternehmen "Transport Systems" entwickelte Fahrzeug wurde bereits im Mai 2015 vorgestellt. Es besteht weiterhin die Absicht, über 40 Einheiten dieses neuen Trolleybustyps mit zusätzlichen Batterieantrieb im Leasing-Verfahren zu beschaffen.

Foto:
Der modernisierte ZiU 682 Nr.1167 wurde mit Batterieantrieb ausgestattet und kommt seit Oktober 2015 auf der neu eingeführten Linie 22 zum Einsatz, hier am 21.07.2016. Aufnahme: Mikhail Yakovlev


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com