deutsch englisch

City-News Archiv

Murmansk [RU] - Neue Trans-Alpha - Avangard - Niederflurtrolleybusse

J. Lehmann - 27.05.16


Nach der Inbetriebnahme von fünf Niederflurtrolleybussen des Typs Megapolis der Firma Trolza (No. 126-127, 271-273) im Jahre 2007 folgten 2012 und 2013 je ein weiterer des Typs VMZ-5298.01 “Avangard” (142, 144) und bis Februar 2016 drei weitere (147-149). Ansonsten erfuhr der Wagenpark eine Erneuerung durch vier Trolleybusse des Typs VZTM-5284 und sechs des Typs VZTM-5290 sowie zahlreiche in Ivanovo überarbeitete ZiU-682. Aufgrund des jungen Wagenparks reichen die knapp 120 Trolleybusse für den Betrieb auf den fünf Trolleybuslinien aus, auf denen im Spitzenverkehr weiterhin bis zu 80 Fahrzeuge zum Einsatz kommen.

Die Schulden des Unternehmens wuchsen in den ersten drei Monaten dieses Jahres auf fast 30 Millionen Rubel. Obwohl der Ausschuss für Tarifregelung im Dezember 2015 den Fahrpreis für eine Fahrt im Stadtverkehr auf 25 Rubel erhöht hat, ist dieser aufgrund Preisanstieg weiterhin nicht auskömmlich. So erhöhten sich seit dem vergangenen Jahr die Kosten für die Wartung und Instandhaltung der Fahrzeugen unter anderem durch die steigenden Preise für Ersatzteile. Aufgrund der Fälligkeit der Leasingrate für 47 Niederflurbusse des Busbetriebs, den das Unternehmen CTP "Elektrotransport" auch durchführt, drohte eine Reduzierung des Verkehrs. Die Stadt gewährte jedoch eine finanzielle Unterstützung der Gesellschaft, so dass der Betrieb ohne Reduzierungen aufrecht erhalten konnte.

Foto:
Ein Großteil des Wagenparks besteht aus in Ivanovo modernisierte ZiU-682, hier Wagen 293 im Einsatz auf der Linie 4 am 12.9.2015. Aufnahme: Aztec


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com