deutsch englisch

City-News Archiv

Piatra-Neamt [RO] - Gebrauchtwagen aus dem eigenen Land

K. Budach - 06.07.15


Vom vor fünf Jahren stillgelegten Trolleybusbetrieb in der Hafenstadt Constanta übernahmen das Verkehrsunternehmen im Dezember 2014 vorerst fünf der neuesten Trolleybusse vom Typ ROCAR 412E vom Baujahr 2001/02. Mit den Betriebsnummern 159-163 nahmen die ersten Wagen im Frühjahr 2015 den Linieneinsatz auf. Es handelt sich um die Wagen 632, 639, 625, 636 und 637 aus einer Serie von 15 Wagen, die bis 2010 in Constanta in Betrieb standen. Die übrigen zehn stehen noch in Constanta abgestellt. Weitere Verkäufe sind wahrscheinlich, sobald die notwendigen Finanzmittel dafür bereitstehen. Die fünf Wagen konnten günstig für 6.000 Euro erworben werden, mit den Kosten für nötige Instandsetzung der Fahrzeuge lagen die Beschaffungskosten pro Fahrzeug bei 15.000 Euro.

Bereits vor 10 Jahren konnte der Trolleybusbetrieb seinen Wagenpark durch Gebrauchtkäufe aus Frankreich erneuern, und zwar vom französischen Standardtyp ER100 aus Lyon. 20 Einheiten in 2005 beschafft (No.138-157), davon fünf Einheiten abgestellt. Da bis zu 15 Kurse täglich auf dem Trolleybuslinien zum Einsatz kommen, wurden die bis 1998 beschafften Trolleybusse des Typs Rocar 212E aus einheimischer Produktion weiter vorgehalten; im Mai 2015 waren die Einheiten 130, 131, 132, 134 und 137 noch betriebsbereit.

Foto: Die jüngsten Neubeschaffungen des Betriebs Anfang Mai 2015 im Einsatz auf der Linie T2 Sarata – Peco. Aufnahme: Radu Czech


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com