deutsch englisch

City-News Archiv

Lviv [UA] - Trolley Electron T191

J. Lehmann - 16.09.15


Die ortsansässige Firma Elektron entwickelte neben zwei Straßenbahn-Prototypen auch einen Niederflur-Trolleybus. Dieser wurde Anfang Oktober 2014 von dem Unternehmen, welches 2011 von ukrainischen Unternehmen
Avtotehnoproekt und dem deutschen Unternehmen
TransTec Vetschau GmbH gegründet wurde, vorgestellt. Ende Oktober konnten die erforderlichen Zulassungen erreicht werden und der Prototyp mit der Betriebsnummer 114 im Liniendienst eingesetzt werden.
Die Firma Elektron überarbeitet auch Trolleybusse, so befindet sich der Skoda 14Tr Nr. 563 vom Baujahr 1989 seit April dort zur Überarbeitung. Eine weitere Verjüngung des Wagenparks erfolgte Ende 2013, als drei Skoda 14Tr und drei Gelenkwagen Skoda 15Tr mit den Betriebsnr. 602-607 den Einsatz aufnahmen. Es handelt sich um Trolleybusse aus Brno (3194 und 3223) und Zlin (164, 167, 343, 341 und 340).
Der Wagenpark musste jedoch erneut reduziert werden. Nach Ausmusterung und Verschrottung von 14 Trolleybussen des Typs LAZ-52522 und 10 Skoda 14Tr im Februar 2015 besteht der Wagenpark aus 74 Einheiten, davon ist jedoch nur rund 2/3 betriebsfähig. Die Hälfte des Wagenparks sind Skoda 14Tr der Baujahre 1988 bis 1990 und sechs der Baujahre 1982-87, die 1997 gebraucht beschafft wurden.
Obwohl die Trolleybusse aus einheimischer Produktion des Typs LAZ 52522 jünger sind, sind von den zwischen 1994 und 1997 beschafften knapp 50 Einheiten nur noch 13 im Wagenpark, die Anzahl der betriebsfähigen sank auf unter 10. Zwei Skoda 14Tr (Nr. 580 und 574, beide Bj.1990) machten negative Schlagzeilen in der Lokalpresse , als sie am 09.04.2015 und 01.07.2015 in Brand gerieten und somit zusätzlich den Wagenpark reduzierten.

Foto:
Trolleybus des Typs Electron T191 Nr. 114 im Einsatz auf der Linie 2 wenige Tage nach seiner Zulassung. Aufnahme: Andriy Vasylyuk, 25.10.2014


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com