deutsch englisch

City-News Archiv

Krasnodar [RU] - Nur ein Neufahrzeug und Reduzierung des Angebots

J. Lehmann - 22.06.15


Nach der Neubeschaffung von 40 Trolleybussen in 2013 erhielt der Trolleybusbetrieb in 2014 nur ein Neufahrzeug, und zwar einen Niederflurtrolleybus des Typs TrolZa-5265.00 „Megapolis“, der mit der Betriebsnummer 005 den Liniendienst aufnahm.
Im März 2015 wurde die Trolleybuslinie 14 eingestellt und fortan von neu beschafften Autobussen bedient. Der Oberbürgermeister von Krasnodar Wladimir Evlanov beteuerte jedoch, dass dies eine vorübergehende Maßnahme bis zur Beschaffung weiterer neuer Trolleybusse ist und eine Aufgabe des Trolleybusbetriebs nicht beabsichtigt ist

Der Trolleybuspark KTTU besteht zwar derzeit aus 208 Einheiten, davon sind jedoch 98 Trolleybusse und somit fast die Hälfte technisch überholt. Um den Anforderungen eines modernen Stadtverkehrs gerecht zu werden, sollten nur die 109 Trolleybusse, die in den vergangenen fünf Jahren überholt bzw. neu beschafft wurden, zum Einsatz kommen. Davon sind immerhin 78 Einheiten niederflurig, weitere 31 Wagen wurden generalüberholt neu beschafft.

Ende Dezember 2013 endete auch in dieser Stadt der Einsatz von Wagenzügen, bestehend aus zwei ZiU682-Trolleybussen. Die letzten drei bzw. sechs Einheiten (Nr.093+094, 114+115 und 116+117) wurden ersatzlos ausgemustert.

Foto:
Der 2014 beschaffte TrolZa-5265.00 „Megapolis“ 005 am 22.05.2015 im Einsatz auf der Linie 9. Aufnahme: Nikolay Aleksandrov.


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com