deutsch englisch

City-News Archiv

Coimbra [PT] - Erneuerung des Wagenparks geplant

J. Lehmann - 12.12.06


Es besteht die Absicht, zum 60jährigen Jubiläum im August 2007 neue Obusse in Dienst zustellen, die ersten nach 24 Jahren. Der Entschluß zur Beschaffung von ein oder zwei neuen Trolleybussen - eventuelle von Firma Solaris - ist jedoch auf Anfang 2007 verschoben worden. Eine zeitgleich vorgesehene Verlängerung des Liniennetzes um 1 km zur Anbindung des Stadions ist aufgrund Finanzmangel abgelehnt worden. Zur Zeit werden drei Obuslinien bedient, die Linie 1 verkehrt alle 15 Minuten mit 2 Kursen, die Linie 3 alle 20-25 Minuten mit 2 Kursen und die Linie 4 alle 15 (HVZ: 12) Minuten mit 3 bzw. 4 Kursen.
Nachdem in 2000 die Wagen 52 und 61, in 2001 Wagen 65 und in 2006 die Obusse 60 und 64 ausgemustert wurden, stehen nun noch 15 der ursprünglich 20 Caetano/Efacec- Soloobusse (No.50-69) neben zwei gebraucht aus Porto übernommenen Wagen (No.70, 71) zur Verfügung. Bis auf Wagen 70 sind alle Wagen 10,4 m lang, bei Wagen 71 handelt es sich um einen 16,35 m Gelenkwagen, der bis 1996 in Porto verkehrte.

Im Dauerregen am 7.12.06 biegt Obus 66 von der Rua Antero de Quental in die Rua João de Deus. Foto: Emídio Gardé





klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="913" height="683")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com