deutsch englisch

City-News Archiv

Artyemovsk/Artemiwsk [UA] - Erster Niederflurtrolleybus in Betrieb genommen

J. Lehmann - 20.04.15


Langsam erfolgt eine Erneuerung des Wagenparks: einen neuen Niederflurgelenktrolleybus konnte bei der Firma Dnipro aus Dnipropetrovsk beschafft werden. Über 2,2 Millionen Griwna (umgerechnet rund 90.000 Euro) aus dem städtischen Haushalt konnten zur Verfügung gestellt werden, um den Trolleybus aus weißrussisch-ukrainischer Produktion zu beschaffen. Die Karosserie und das Fahrwerk wurden in Minsk produziert, während die elektrische Ausrüstung in der Ukraine montiert wurden. Im Januar 2015 wurde der Wagen der Presse vorgestellt, er ging anschließend mit der Nr. 301 in Betrieb.
Bis Ende 2014 erhielten auch drei ältere Trolleybusse neue Wagenkästen, und zwar die Wagen 152, 165, 168. Es handelt sich um ZiU der Baujahre 1990/93, die auf diese Weise erneuert wurden. Trolleybus 156 erhielt bereits in 2011 auf gleiche Art eine Sanierung.

Der Wagenpark besteht aus rund 30 Trolleybussen, von denen knapp 2/3 nur betriebsbereit sind. Sieben Linien (1-7) werden bedient. Vorübergehend gab es wegen Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke auf der Straße Levanevskogo im November 2012 auch die Linien 9 und 10, die die Linie 1 ersetzten. Während die Linien 2, 3, 4 und 7 wie gewohnt bedient wurden, verkehrten die Linien 5 und 6 auf geänderten Linienwegen.

Foto:
Der neue Niederflurtrolleybus 301 im Einsatz auf Linie 2 am 29.01.2015.
Aufnahme: Yuriy Suprunov


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com