deutsch englisch

City-News Archiv

Guadalajara [MX] - Neubeschaffung von DINA Trolleybussen und vorübergehende Betriebsunterbrechung

K. Budach - 09.03.15


Nach Versuchen mit einer Neukarossierung und Modernisierung der elektrischen Ausrüstung an zunächst zwei Trolleybussen im Jahre 2011 entschloss sich die Betreibergesellschaft Sistecozome inzwischen doch zur Neubeschaffung von Wagen nach modernem Standard. Im Nachgang von Testfahrten mit einem Prototypen wurden 25 Niederflurtrolleybusse vom Typ DINA Ridder E bestellt und die ersten 20 Einheiten nach der Auslieferung Ende Januar 2015 der Presse vorgestellt. Die Wagen sind vollständig rot lackiert, 12m lang, 2,55m breit und bieten 40 Sitzplätze und bis zu 70 Stehplätze.
Allerdings kommen die Neuwagen voraussichtlich erst ab August/September auf den beiden verbliebenen Linien 400 und 500 zum Einsatz, denn die Stromversorgung wird ebenfalls modernisiert und stabilisiert, um die bisherigen Schwankungen bei der Fahrdrahtspannung weitgehend zu vermeiden. Zu diesem Zweck wurden alle bisher noch eingesetzten 31 Altwagen zum 30. Januar 2015 außer Betrieb genommen und vorerst im Depot abgestellt. Ihre weitere Verwendung ist ungewiss, doch sind sie nach rund 30-jähriger Nutzung weitgehend verschlissen. Den Liniendienst besorgen vorübergehend ausgeliehene Dieselbusse.

Die beiden Linien 400 und 500 sind Überbleibsel eines einst deutlich größeren Netzes. Sie sind 9,1 km (Linie 400) und 10,2 km (Linie 500) lang und befördern jährlich mehr als 5 Mio. Fahrgäste.


Foto:
Der erste abgelieferte Wagen im Depot in Guadalajara.
Pressebild DINA


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com