deutsch englisch

City-News Archiv

Pardubice [CZ] - Wieder vollständiger Obusbetrieb

J. Lehmann - 05.12.06


Bedingt durch Sanierungsarbeiten der Elbebrücke im Verlauf der Linien 3, 4 und 11 und Straßenbauarbeiten auf der Dasicka-Str. (Linie 1) verkehrten vom 25.03.2006 bis 31.10.2006 einige Obuslinien auf geänderten Streckenführungen und einige Linien mußten von Dieselbussen bedient werden. Ab dem 01.11.2006 verkehrt die Linie 3 wieder auf dem ursprünglichen Linienweg, so daß die Haltestelle "Masaryknvo nam." in Innenstadtnähe wieder angefahren wird. Ab dem gleichen Zeitpunkt wurde eine neue Linie 33 eingeführt, die die Linie 3 zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr bis UMA verdichtet, da dann die Linie 3 nur noch alle 30 Minuten (statt bisher 24 Minuten) verkehrt. In der Hauptverkehrszeit morgens und nachmittags besteht wie auf den Linien 1, 5 und 13 ein 10-Minuten-Takt, diese Linien werden tagsüber von 8:00 Uhr und 15:00 Uhr in einem 15-Minuten-Takt wie ganztägig auf der Linie 2 bedient. Die Linien 4 und 7 fahren alle 30 Minuten, die Linie 27 stündlich und die Linie 11 nur in der Hauptverkehrszeit. Für diese zehn Obuslinien stehen 55 Soloobusse zur Verfügung. Die Anzahl der in Pilzen modernisierten Obusse hat sich auf fünf Wagen erhöht, Neben Wagen 341, 342, 345 und 346 wurde Wagen 347 modernisiert übernommen, drei weitere sind für 2007 geplant, zwei für 2008. Im Laufe des Jahres 2006 wurden die Wagen 307, 308, 314, 337 und 344 abgestellt, ein Verkauf mit dem seit April 2005 abgestellte Obus 339 ist geplant. Im Wagenpark sind außerdem 18 Niederflurobusse, die jüngsten Skoda 24 Tr wurden im April 2006 geliefert, drei weitere sind für 2007 geplant.

Nachstehendes Foto zeigt Obus 319 in der Endschleife der Linie 1 am 09.10.2006 (Foto: Martin Janda)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com