deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:motion - Äthiopische, russische Unternehmer, gründen Fabrik für Obusse

M. Schindler - 17.11.06


Eine äthiopische und zwei russische Gesellschaften haben am 14.11.2006 einen Vertrag zur Errichtung einer Fabrik für Obusse in Äthiopien geschlossen.

Der vollständige Bericht vom 15.11.2006 aus der Online-Ausgabe des "The Ethiopian Herald (Addis Ababa)" ist im Link nachzulesen.

Zur Zeit werden keine Obusse im ÖPNV in ganz Afrika mehr eingesetzt.


mehr Informationen ...

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com