deutsch englisch

City-News Archiv

Parma [IT] - Ein weiterer Trolleybus bestellt

J. Lehmann - 20.10.14


Am 11.8.2014 gab die TEP SpA die Bestellung eines weiteren viertürigen Gelenktrolleybusses des Typs ExquiCity im Europäischen Amtsblatt bekannt, als Auftragswert wird 421.735 € ohne Mehrwertsteuer angegeben.
Damit wird zu den neun im April 2014 in Betrieb genommenen VanHool ExquiCity noch ein 10. Wagen hinzukommen, um einen stabileren Einsatz auf den acht Kursen der Trolleybuslinie 5 zu gewährleisten.

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Ponte di Mezzo, hier wurde ein neuer Asphaltbelag aufgebracht, war die Brücke, die von allen vier Trolleybuslinien passiert wird, vom 28.07.2014 komplett gesperrt. Da eine lange Umleitungsstrecke über die rund 500 m entfernte Ponte Caprazucca befahren wurde, kamen auf allen Trolleybuslinien Autobusse zum Einsatz. Obwohl die Arbeiten laut der Information auf der Homepage der Stadt Parma Mitte August 2014 abgeschlossen werden sollten, kamen erst ab dem 01.09.14 wieder ExquiCity auf Linie 5 zum Einsatz. Jedoch verzögerte sich die Wiederaufnahme des elektrischen Betriebs auf den Trolleybuslinien 3 und 4, da Kanalbauarbeiten im Stadtteil Crocetta durchgeführt wurden. Die Linie 1 fährt nun die neuen, Anfang Mai 2014 eröffneten Bushaltestellen unterhalb des neu renovierten Bahnhofs an. Die Arbeiten zur Verlängerung der Fahrleitung sind im Gange, eine Wiedereröffnung der Trolleybuslinie wird für November 2014 erwartet.

Foto:
Einige der 1986 beschafften Menarini 201 LF/Tibb - Solotrolleybusse werden auch weiterhin in Betrieb bleiben, mittlerweile erhielten die Wagen 032, 033, 036 und 039 eine elektronische Zielanzeige, wie hier am 29.03.2014 beim an der Endhaltestelle Via Mordacci der Linie 4 pausierenden Wagen 039 gut erkennbar. Aufnahme: J. Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com