deutsch englisch

City-News Archiv

Lyon [FR] - Erste neue Cristalis-Obuslinie C1 eröffnet

J. Lehmann - 25.10.06


Die erste der drei geplanten Cristalis-Trolleybuslinien wurde feierlich am 12.10.2006 eröffnet. Um 11 Uhr gab der Bürgermeister von Lyon, Vertreter des Verkehrsverbunds Systral und Vertreter der TL den Betrieb für die neuen Cristalis-Gelenkobusse frei. Bei der Linie C1 handelt es sich um die Verbindung der nördlichen Endhaltestelle Cite International der Linie 4 am Park Tete d'Or, die um einige Meter am 05.06.2006 verlängert wurde und dem TGV-Bahnhof Part Dieu. Der Fahrplan sieht einen 10-Minuten-Verkehr vor, die Fahrzeit beträgt nur 12 Minuten für die rund 4 km lange Stecke (9 Haltestellen) vor. Dieses wird durch die Einrichtung von eigenen Busspuren erreicht. Zum Einsatz kommen vier neue Cristalis-Gelenkobusse, von denen 10 (Betriebs-Nr. 2901-2910) bislang geliefert wurden. Die Obusse besitzen eine optische Spurführung, die jedoch auf der Linie C1 nicht genutzt wird. Weitere 7 Gelenkobusse werden noch in diesem Jahr ausgeliefert, damit wird im Februar 2007 die heutige Buslinie 51 auf Obusbetrieb umgestellt. Voraussichtlich im September 2007 wird sie dann mit der Obuslinie 1 als neue Linie C3 zusammengelegt. Weitere Cristalis-Linien werden bis 2010 (siehe http://www.sytral.fr/lignesfortes/c1/c1.htm der Systral, Verkehrsbetreiber des Ballungsraums Lyon) fertiggestellt, hierfür werden weitere 19 Cristalis Gelenkobusse erwartet. Mehr zum Fahrplan auf folgendem Link.

Obus 2905 wartet während der Eröffnungsfeier auf die erste Fahrt, Foto: L'équipe de Lyon en Lignes


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com