deutsch englisch

City-News Archiv

Kiew/Kyiv [UA] - Netzerweiterung um knapp 1 km

J. Lehmann - 19.05.14


Am 17.05.2014 wurde eine rund 1 km lange Neubaustrecke eröffnet, die fortan von der Linie 6 bedient wird. Der Abschnitt führt von der Straße M. Lukyanovskaya zum Diagnose-Center. Die Strecke wird werktags in Stoßzeiten mit einem durchschnittlichen Abstand von 8-9 Minuten bedient. 10 Trolleybusse kommen auf der Linie 6 zum Einsatz. Auch die Trolleybuslinie 18 erhielt zeitweise eine entsprechende Verlängerung.
Im Februar 2013 stimmte der Stadtrat Kiew zu, einen Kredit für den Verkehrsbetrieb "Kievpasstrans" für den Kauf von 77 Trolleybussen des Typs "Bogdan T901" in Höhe von 285 Millionen Griwna. Damit soll der Anteil an niederflurigen Gelenktrolleybussen erhöht werden. Bislang konnte die Firma Bogdan in 2013 zehn Einheiten ( 2321-2326, 4316-4319) und bis Mai 2014 sieben Einheiten (2327-2331, 3311, 4320) ausliefern. In 2013 gingen noch 23 Solowagen des Typs T70110 (Nr. 1379-1389, 3386 – 3397) in Betrieb.
Weiterhin stehen noch rund 30 Trolleybusse des Typs YMZ T2 der Baujahre 2002-2004 in Betrieb, von den bereits ausgemusterten Einheiten des Baujahrs 2001 gingen von 2008 bis 2013 an andere Betriebe in der Ukraine, und zwar an Severodonetsk (510, 506, 507, 509), Zhitomir (525, 530, 531, 535, 537), Uglegorsk (536, 532), Slawjansk (533) und Vinnitsa (534, 538).

Foto:
Vor der Eröffnung des neuen Abschnitts der Trolleybuslinie zum "Dìagnostičnij Center" warten an der neuen Endhaltestelle die neuen Bohdan-Gelenktrolleybusse 2331 und 2329 oben), später war auch einer der neuen LAZ-Gelenktrolleybusse auf der Linie 18 im Einsatz. Aufnahmen: Andrey Strizhekon, 17.05.2014


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com