deutsch englisch

City-News Archiv

Shanghai [CN] - Neue Trolleybusse zum 99.Geburtstag bestellt

K. Budach - 25.11.13


Am 15. November 1914 wurde in Shanghai die erste Trolleybuslinie mit 1,1 Kilometer Länge eröffnet. Ab 1920 wurden weitere Trolleybuslinien eröffnet und bis zum Ende des Jahres 1927 gab es fünf Trolleybuslinien, auf der bis zu 85 Fahrzeuge verkehrten, bis Ende 1938 erhöhte sich die Anzahl der Linien auf neun, 120 Trolleybusse kamen auf dem 33,8 km langen Netz zum Einsatz.

Nach einem Höchststand in 2004, als rund 900 Trolleybusse auf 20 Linien verkehrten, gab es leider in den letzten Jahren eine Einstellung des elektrischen Betriebs auf vielen Linien, zuletzt die Linie 23 Ende März 2013. Hier kamen stattdessen 60 Elektrobusse zum Einsatz, die zur Expo 2010 neu beschafft wurden. Sie luden ihre Supercaps unter der Fahrleitung an den Endhaltestellen und an jeder 3-4 Haltestellen auf. Ein Wagen wurde 2013 mit Trolleybusstangen umgebaut und unternimmt seit Sommer 2013 Testfahrten im Zuge der Linie 23. Bislang wurde noch keine Entscheidung über den Umbau der weiteren 59 Wagen getroffen.

Stattdessen bestellte man überraschend 60 Young-MAN Neoplan Zweiachser, und zwar vom gleichen Modell JNP6120BEV1, das auch Hangzhou im Mai 2013 in Dienst gestellt hatte.

Nach Jahren der Ungewissheit und der beabsichtigten Gesamteinstellung des ältesten Trolleybusbetriebs der Welt sollte die Zukunft nun wieder deutlich positiver aussehen. Der Ersatz des übrigen Wagenparks nach nur etwa 9 Jahren Einsatzdauer ist ansonsten bis 2015 vorgesehen.

Foto:
Derzeit stehen noch rund 60 Einheiten des Typs H0A Changjiang HZWG100K des Baujahres 2006 auf den neun verbliebenen Trolleybuslinien im Einsatz. Aufnahme: Jürgen Münnig, Juli 2013





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com