deutsch englisch

City-News Archiv

Budapest [HU] - 108 neue Trolleybussen in den nächsten 5 Jahren

J. Lehmann - 22.07.13


Am 14.6.2013 veröffentlichte die BKK (Budapesti Közlekedési Központ Zrt., frei übersetzt: Budapester Transport Agentur), die 2010 zur Leitung und der Finanzierung des Budapester Verkehrsverbundes gegründet wurde, eine Ausschreibung über 24 Trolleybusse mit einer Option auf 84 weitere in den nächsten fünf Jahren. Für die 24 Einheiten stehen 62,4 Mio. Euro bereit, die von der EU im Rahmen des Projekts "Budapest Tram und Trolleybus Járműfejlesztés phase I" kofinanziert werden.
Die ersten Neufahrzeuge sollen 14 Solowagen in maximal 12,75 m Länge mit einer Kapazität von 62 Personen bei vier pro m2 sowie 10 Gelenkwagen in maximal 18,75 m Länge und einer Kapazität von 100 Personen bei vier pro m2 sein. Die Fahrzeuge sollen mit einem Hilfsantrieb ausgestattet werden, der eine Fortbewegung von 4 km ohne Fahrleitung ermöglicht. Die Ausschreibung beinhaltet eine Lieferung von Ersatzteilen und die Betreuung und Schulung der Werkstatt nach der Lieferung. Angebote werden bis zum 2.8.2013 erwartet.

Foto:
Nach der Ausmusterung der ZiU 682 sind nun die Ikarus-Gelenkwagen der Baujahre 1987-89, die mit 84 Einheiten einen Großteil des Wagenparks ausmachen, hier am 28.03.2007 an der Endhaltestelle vor dem Puskas Ferenc Stadion. Aufnahme: J. Lehmann.


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com