deutsch englisch

City-News Archiv

Tallinn [EE] - Bestand nahezu unverändert trotz Reduzierung der Linienanzahl

K. Budach - 06.01.14


Über eine Ausschreibung wurde Mitte 2013 eine Firma gesucht, die auf 150 Bussen und 30 Trolleybussen Flächen im Innen- und Außenbereich für Werbezwecke vermieten kann. Der Vertrag soll für den Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen werden.

Im Oktober 2013 wurden 40 neue MAN-Dieselbusse vorgestellt, nach Vereinigung der Bus- und Trolleybusgesellschaft zur Gesellschaft Tallinna Linnatranspordi AS tragen alle Neufahrzeuge eine weiss/türkis-Lackierung, bislang waren die Autobusse weiß/grün und die Trolleybusse weiss/blau.

Seit Januar 2013 können alle Einwohner der Stadt den ÖPNV kostenlos nutzen. Voraussetzung ist der Kauf einer "Ühiskaart" für 2€, die dann über Internet personalisiert wird. Auswärtige Besucher können beim Fahrer einen Fahrschein für 1,60€ erwerben. Tageskarten zum Preis von 3€ können über Internet erworben werden.
Durch die kostenfreie Nutzung für Einwohner stiegen die Fahrgastzahlen signifikant an. Daher wurden nach Einstellung der Trolleybuslinie 2 und Ersatz durch die längeren Buslinien Nr. 24 und 24A nicht alle hochflurigen Trolleybusse ausgemustert. Weiterhin sind noch 22 Skoda 14Tr-Solo- und 13 Skoda 15Tr-Gelenktrolleybusse im Einsatz, nur acht Einheiten wurden 2012/13 ausgemustert, der Wagenpark umfasst nun 91 Trolleybusse.

Foto:
Gelenktrolleybus 439 des Typs Solaris Trollino 18 am 12.6.2013 im Einsatz auf der Linie 3 nach Kaubamaja. Aufnahme: Robert Schwandl


mehr Informationen ...



klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="914" height="685")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com