deutsch englisch

City-News Archiv

Aqtobe [KZ] - Trolleybusbetrieb erneut eingestellt

J. Lehmann - 25.11.13


Vor rund drei Monaten verkehrten die letzten Trolleybusse auf der im Juni 2013 wiederaufgenommenen Linie 1. Wegen Straßenbauarbeiten ruhte der Verkehr erneut und ein Teil der Fahrleitung wurde bereits demontiert. Bei der Aufnahme im Juni verkehrten nur noch fünf Trolleybusse, die aus Karaganda übernommen wurden bzw. 2006 neu beschafft wurden, mit einem günstigen Tarif von 35 Tenge. Der Fahrpreis für die Nutzung der Autobuslinien, die die Gesellschaft "Trolley Transport" ebenfalls betreibt, liegt bei 50 Tenge. 20 neue Autobusse aus Russland gingen im Oktober in Betrieb und der Autobuswagenpark umfasst nun 95 Wagen. Der in 1982 eröffnete Betrieb besaß Ende der 80er Jahre 150 Trolleybusse, von denen 100 auf den sechs Trolleybuslinien täglich zum Einsatz kamen.

Die letzte Linie war bereits mehrfach wegen Straßenbauarbeiten stillgelegt. Seit 2011 gab es keine Zuzahlungen von der Stadt, so dass der Betrieb einen hohen Verlust verzeichnen musste. Pro Fahrt nutzten zuletzt nur 5-6 Fahrgäste die Trolleybusse, die Einnahmen reichten noch nicht mal, um den Fahrer zu bezahlen.

Anwohner bedauern die Einstellung, so äußerte der Besitzer einer kleinen Apotheke: "Wir zerstören alles, was wir haben, um Geld zu sparen. In unserem Land ist die Wirtschaft wichtiger als die Umwelt".

Foto:
Am 30.04.2008 konnte Trolleybus 74 an der Endstation am Ende der Abulkhair-Khan Ave. festgehalten werden. Aufnahme: Maxim Golbrayht


mehr Informationen ...



klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="850" height="638")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com