deutsch englisch

City-News Archiv

Sao Paulo (EMTU) [BR] - Erster neuer Gelenkwagen im Einsatz

K. Budach - 10.06.13


Ende April lieferte CAIO den ersten, im neuen "BRT-Design" hergestellten Gelenkwagen an Metra, die Betreibergesellschaft des EMTU-Vorort-Trolleybusnetzes im Süden Sao Paulos, aus. Seit dem 25.Mai 2013 kommt der Wagen mit der Betriebsnummer 8161 im Liniendienst zum Einsatz. Er unterscheidet sich im Design vom bereits im letzten Jahr in Dienst gestellten Wagen 8160 der gleichen Hersteller CAIO/Mercedes-Benz/Eletra vor allem durch eine veränderte Frontgestaltung. Außerdem sind die Radkästen der hinteren beiden Achsen teilweise abgedeckt.

Beide Wagentypen „Millenium III“ und „Millenium BRT“ sind teilniederflurig ausgeführt, im Nachläufer gibt es Stufen, dort liegen auch zwei der vier Einstiege. Den Vorserienwagen 8160 im konventionellen Design hatten wir in unserer Meldung vom 18.02.2013 vorgestellt.

Die insgesamt 20 Gelenkwagen 8161-8180 sollen bis September/Oktober 2013 an die Metra ausgeliefert werden, bis Mitte Juni waren bereits 10 Wagen eingetroffen; sie werden zügig in Betrieb genommen. Es wird durch diese Beschaffung allerdings vorerst zu keinen Ausmusterungen älterer Fahrzeuge kommen. In naher Zukunft ist jedoch die Bestellung von Zwei- oder Dreiachsern vorgesehen, um die vom Stadtverkehrsbetrieb SP Trans 2006 übernommenen Wagen 7069-7092 (Tutti/ Scania/ Marcopolo/ Powertronics Bj. 1996/97 unter Verwendung alter E-Komponenten) schrittweise zu ersetzen. Insgesamt soll der Wagenbestand durch das Beschaffungsprogramm weiter aufgestockt werden, da gerade auf der im letzten Jahr eröffnete Verlängerung der BRT-Trasse von Diadema nach Jabaquara aus Mangel an einsatzfähigen Obussen noch immer überwiegend Dieselbusse fahren.


Foto oben: Der erste neue Gelenktrolleybus im sogenannten BRT-Design als Wagen 8161 im Einsatz auf Linie 288.
Foto unten: Heckansicht des neu gelieferten Wagen 8165 im Depotgelände.
Beide Aufnahmen: Samuel Tuzi





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com