deutsch englisch

City-News Archiv

La Spezia [IT] - Nach dem Generationswechsel

J. Lehmann - 17.06.13


Ende 2013, so versprach der Leiter der ATC Enrico Sassi, wird der Trolleybus auf der Linie 1 in la Spezia wieder zurückkehren. Der Betrieb war am 08.06.2012 eingestellt worden, nachdem das Trolleybusdepot geschlossen wurde und für den Bau einer Bibliothek geräumt wurde. Auch die Trolleybusse des Museo Nazionale Trasporti mussten ihr langjähriges Domizil verlassen.

Mit Hilfe von EU-Mitteln konnte jedoch der Kauf von acht neuen Trolleybussen ermöglicht werden. Die Firma Solaris erhielt den Auftrag, die elektrische Ausrüstung wird von der Firma Vossloh-Kiepe zugeliefert. Die acht Wagen sollen bis September ausgeliefert werden und den Verkehr auf der zuletzt einzigen Trolleybuslinie 1 wieder aufnehmen. Zudem ist nach Ergänzung der Fahrleitung auch die Wiedereinführung der Trolleybusse auf der Linie 3 beabsichtigt, die derzeit die frequentierteste Linie im Netz der ATC ist.

Sie wird im 10-Minuten-Betrieb befahren, während die Linie 1 seit 2005 mit 3 Trolleybussen nur noch im 20-Minuten-Takt verkehrte. Im derzeitige Sommerfahrplan, der vom 17. Juni bis 14. September 2013 gilt, wird die Linie 1 nur noch alle 30 Minuten, die Linie 3 alle 15 Minuten bedient. In die Linie 1 soll auch die Linie 37 einbezogen werden, die nur in den Hauptverkehrzeiten angeboten wird. Die Trolleybusse sollen die rund 1,3 km längere Strecke mit ihren Dieselantrieb befahren.

Foto:
Im April wurde der erste neue Solaris-Trolleybus in Gdingen getestet, Aufnahme: Karol Grzonka


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com